Inhalte aufrufen

Profilbild

Graphic Novel: Im Eisland - Band 3 - Verschollen

graphic novel comic manga historisch drama im eisland

  • Zum Antworten bitte anmelden
50 Antworten zu diesem Thema

#1
Kristina

Kristina
  • 134 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Hallo liebe Kollegen,

 

es ist soweit -- der dritte Band meiner Graphic Novel "Im Eisland" ist da! :D

Darin erzähle ich auf Grundlage historischer Begebenheiten die Geschichte der verschollenen Franklin-Expedition, bei der in den Jahren 1845-1850 alle Teilnehmer in der Arktis ums Leben kamen.

 

Klappentext:

Für die beiden Schiffe der Franklin-Expedition gibt es keinen Ausweg aus dem Packeis. Skorbut und Bleivergiftung bedrohen die Gesundheit der Mannschaften, und die Ressourcen gehen zur Neige. Kapitän Crozier und Kapitän Fitzjames sehen keine andere Wahl mehr, als die EREBUS und TERROR im Frühjahr 1848 aufzugeben. Über hundert geschwächte und demoralisierte Seeleute sollen Tonnen von Vorräten zu Fuß durch die Eiswüste der King-William-Insel schleppen, um Monate später eine Flussmündung zum kanadischen Festland zu erreichen. Schon bald wird klar, dass diese letzte Möglichkeit reiner Wahnsinn ist. Nur ein Wunder kann die Überlebenden der Franklin-Expedition jetzt noch retten.

 

(Vielleicht habt Ihr mitbekommen, dass im September 2014 eines der Schiffe dieser Expedition, die HMS Erebus, in der Arktis entdeckt wurde! Dazu erschien eine Doku bei ARTE -- "Das arktische Totenschiff taucht auf")

 

Meine Belegexemplare vom Verlag sind da und sehen verdammt gut aus:

eisland3.jpg

 

Zusammen mit den Bänden 1 und 2 umfasst die Geschichte 720 gezeichnete Seiten. Hier einige Ausschnitte aus Band 3:

 

02.jpg

 

002_1.jpg

 

euqbef.jpg

 

 



#2
MartinC

MartinC
  • 718 Beiträge
  • Dabei seit 10.06.13

Herzlichen Glückwunsch - Großartig!

 

LG

Martin


_______________________________________________________

www.martinconrath.de

Jede Art des Schreibens ist erlaubt - nur nicht die langweilige (Voltaire)


#3
Yvonne

Yvonne
  • 1.821 Beiträge
  • Dabei seit 02.10.10

Wahnsinn.

Ganz herzlichen Glückwunsch und zahlreiche begeisterte Leser und Betrachter dieser wunderbaren Zeichnungen!

Viel, viel Erfolg.

 

LG Yvonne.


Neu: "Death Game" Krimi, Juli 2017

http://www.yvonnes-romanwelten.de

Mit wem das Pferd nie durchgeht, der reitet einen hölzernen Gaul (Friedrich Hebbel)


#4
Mascha

Mascha
  • 3.577 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.10

Großartig gezeichnet! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!



#5
SabineB

SabineB
  • 1.286 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Das ist ja toll.

 

Viel Erfolg damit!

 

Sabine



#6
AndreaRings

AndreaRings
  • 649 Beiträge
  • Dabei seit 20.03.14

Du hast recht, Kristina: sieht verdammt gut aus!

 

Meine Gratulation und viel Erfolg!


Homepage | Parkour | "Autoren Dingsda", Kinder- und Jugendbuchautoren bei YouTube und Facebook


#7
AnnaW

AnnaW
  • 547 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.15
Oh, wie schön! Herzlichen Glückwunsch! Sieht toll aus.

#8
Helene

Helene
  • 1.634 Beiträge
  • Dabei seit 21.08.06

Wirklich beeindruckend! Ich wünsche Dir viel Erfolg!

 

 

LG

Helene


Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Die Sache des Fuchses"; "Blut.Rote.Rosen", "Talmi", "Salamandra", NEU Juli 2017: "Béatris"

                                         

                                 


#9
Kristina

Kristina
  • 134 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Vielen Dank, ihr Lieben! Ich freue mich über die Glückwünsche -- da wird einem ganz warm und flauschig! :s18



#10
SusanneL

SusanneL
  • 1.837 Beiträge
  • Dabei seit 14.05.12

So toll, Kristina!
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg damit!



#11
AngelikaD

AngelikaD
  • 1.230 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Die Bilder sind großartig!

Ist das Buch auch für Schüler so um die 12 bis 14 geeignet?



#12
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 2.897 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Toll. Mit den paar Bildern hast du mich am Haken – ich kaufs!

 

Gratulation,

Angelika


Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#13
AndreasG

AndreasG
  • 1.168 Beiträge
  • Dabei seit 16.09.07

Die Bildsequenzen sehen klasse aus und machen Lust auf mehr!

 

Andreas


"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018


#14
Kristina

Kristina
  • 134 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Vielen Dank, Susanne, Andreas und Angelika! :)

 

 

Ist das Buch auch für Schüler so um die 12 bis 14 geeignet?

 

Wenn es eine Altersfreigabe hätte, würde ich sagen, es ist ab 12 geeignet.  ("Im Eisland" ist eher ein Jugendbuch. Übrigens jugendfrei! )


Bearbeitet von Kristina, 26.02.2016 - 09:27,


#15
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.201 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Cool. Tolle Bilder. Wie lange brauchst du für eine Graphic Novel? Ist ja doppelte Arbeit - Plot ausdenken, Dialoge, Bilder - und sie dann auch noch selber zeichnen und nicht wie beim Drehbuch einem Regisseur, Kameramenschen oder Schauspielern in die Hand drücken!!

Ich wünsche dir viele begeisterte LeserInnen!!

 

LG Ulrike



#16
Philipp

Philipp
  • 913 Beiträge
  • Dabei seit 17.10.05

Oh, das sehe ich ja jetzt erst, eine Verlagskollegin! :-)



#17
Kristina

Kristina
  • 134 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Philipp, cool! das freut mich! :)

 

Ulrike, vielen Dank! :) Ich habe etwa 6 Monate für einen Band gebraucht (ausgenommen Recherche) -- beim Vollzeit-Zeichnen. Das ist recht schnell, aber es ist ja auch alles in schwarzweiß. An einem colorierten Comic säße ich mindestens doppelt so lange.

 

Der Workflow sieht so aus:

1) Ich schreibe den kompletten Band als "Skript" mit Text und Thumbnail-Skizzen in mein Skizzenbuch.

2) Dann wird der komplette Band in Manga Studio vorskizziert, für jede Seite Referenzen gesammelt, und die (unter Vorbehalt) endgültigen Texte festgelegt. Dieses Stadium sieht so aus (nur mit Textebene drüber, die hier ausgeblendet ist)

 

25qgck3.jpg

 

Dann lese ich den gesamten Band in diesem Skizzenstadium durch, um festzustellen, ob es sich einigermaßen "flüssig" liest.
Dabei gibt es bei fast jedem Kapitel ein paar "Outtakes"...

3) Anschließend "tusche" ich den kompletten Band, alle Seiten.
Es sind zwar "nur" die Linien, trotzdem dauert dieser Arbeitsschritt mehrere Monate.

 

6s9awp.jpg

 

4) Dann die schwarzen Flächen und (sparsam) schwarzen Verläufe. Auch diesen Schritt mache ich bei allen Seiten auf einmal. Es macht Spaß, weil ich hier viel mit Stimmung und Kontrasten experimentiere, die eine nüchterne Linienzeichnung auf einmal sehr dramatisch machen können. Nicht hier auf dieser einen Seite... but you get the idea!

 

2uhto94.jpg

 

5) Und zum Schluß die Rasterfolien. Das macht auch viel Spaß; es ist ein bisschen wie Make-up!

 

ogjktz.jpg



#18
SusanneL

SusanneL
  • 1.837 Beiträge
  • Dabei seit 14.05.12

Vielen Dank, Kristina, dass du uns an diesem spannenden Arbeitsprozess teilhaben lässt!



#19
AndreasG

AndreasG
  • 1.168 Beiträge
  • Dabei seit 16.09.07

Wirklich ein sehr interessanter Einblick in deine Arbeit, liebe Kristina. Danke dafür!

 

Andreas


"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018


#20
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 2.897 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Toll. Was sind "Thumbnail"-Skizzen?


Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de






Themen mit den gleichen Schlagworten: graphic novel, comic, manga, historisch, drama, im eisland