Inhalte aufrufen

Profilbild

Lesevertrag - Muster & Kleingedrucktes?


  • Zum Antworten bitte anmelden
5 Antworten zu diesem Thema

#1
AlexandraB

AlexandraB
  • 320 Beiträge
  • Dabei seit 22.02.12

Liebe Montis,

 

ich habe zwar einen Thread dazu gefunden, aber der angegebene Link funktionierte nicht mehr ...

 

Bislang habe ich für Lesungen vorab nie einen Lesevertrag geschlossen, sondern mich auf (virtuelle) Handschlagqualität verlassen. Wie handhabt ihr das? Schließt ihr vorab einen Vertrag und wenn ja, welche Elemente muss/soll dieser enthalten?

 

Es kam in einem anderen Thread der Tipp, eine Rücktrittsklausel einzubauen (falls der Veranstalter kurzfristig abspringt).

 

Liebe Grüße aus Kärnten,

 

Alexandra

 

 


Propaganda als Machtinstrument. Fakten, Fakes und Strategien. Eine Gebrauchsanleitung.

 

www.alexandrableyer.at


#2
EvaM

EvaM
  • 21 Beiträge
  • Dabei seit 02.11.16

Hallo Alexandra,

 

obwohl ich mich hier noch in die "Abteilung Neulinge" einordne", will ich dir meine Erfahrungen mitteilen.

Ich habe keine schlechten Erfahrungen mit mündlichen Absprachen gemacht, - in den reichlich 40 Lesungen, die ich bisher halten konnte.

In der letzten Zeit bekam ich aber neben einem höheren Honorar auch 2 mal einen schriftlichen Vertrag, der aber sehr übersichtlich war. (Nur Termin, Verantstaltungsort, Honorar)

Ich denke, je größer der Aufwand und das Honorar für eine Lesung ist, um so mehr sollte man auf einem schriftlichen Vertrag bestehen. Ansonsten kommt es eben auch auf den Veranstalter an.

 

Ich war zum Glück noch nicht in der Verlegenheit, eine Lesung wegen Krankheit absagen zu müssen, aber mich würde auch interessieren, wie andere von euch damit umgegangen sind.

 

Beste Grüße aus der Oberlausitz,

Eva.


www.eva-mutscher-geschichten.net


#3
Elli

Elli
  • 1.924 Beiträge
  • Dabei seit 01.09.08

Als Ex-Juristin verlasse ich mich nicht auf einen Handschlag und mache einen kleinen, einfachen "Veranstaltungsvertrag".

 

Da dein Posting im öffentlichen Bereich steht, schick ich dir eine PN, liebe Alexandra.


elli-radinger.de | Google+ | Wolf Magazin

Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet. (J. W. Goethe)


#4
AlexandraB

AlexandraB
  • 320 Beiträge
  • Dabei seit 22.02.12

@ Eva: Bislang reichte mir mündlich/Mail auch aus.

 

@ Elli: Vielen Dank!

 

Liebe Grüße, Alexandra


Propaganda als Machtinstrument. Fakten, Fakes und Strategien. Eine Gebrauchsanleitung.

 

www.alexandrableyer.at


#5
MartinC

MartinC
  • 683 Beiträge
  • Dabei seit 10.06.13

Als Ex-Juristin verlasse ich mich nicht auf einen Handschlag und mache einen kleinen, einfachen "Veranstaltungsvertrag".

 

Da dein Posting im öffentlichen Bereich steht, schick ich dir eine PN, liebe Alexandra.

 

Schickst du mir das bitte auch?

 

LG

Martin


_______________________________________________________

www.martinconrath.de

Jede Art des Schreibens ist erlaubt - nur nicht die langweilige (Voltaire)


#6
Elli

Elli
  • 1.924 Beiträge
  • Dabei seit 01.09.08

Edit: Kommt gleich als PN


Bearbeitet von Elli, 19.11.2016 - 17:46,

elli-radinger.de | Google+ | Wolf Magazin

Die Natur ist das einzige Buch, das auf allen Blättern großen Inhalt bietet. (J. W. Goethe)