Inhalte aufrufen

Profilbild

31.08.2017 – Doppel-Ausschreibung zu den Themen: Ratten/ Rattenfänger


  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
Walther

Walther
  • 159 Beiträge
  • Dabei seit 21.10.16

Ausschreibung 1: Ratten

Ratten raus und aus die Maus. Brumolin fixfertig, Köderriegel. Die Welt der Nager - herzlich willkommen. Wissenswertes über die niedlichen Haustiere. Rattenplage? Nicht mit uns! Ungezieferbekämpfung im Online-Shop. Käfige, Spielzeug & mehr für Ihre plüschigen Pelznasen. Ratten in Mietshäusern? Telefonische Rechtsberatung, Montag bis Sonntag, 8.00 bis 24.00 Uhr. In Städten erreichen sie Katzengröße, und nachts glühen ihre Augen unterm Deckel der Abfalltonnen. Gift verschmähen Ratten, da geht keine ran. Kluge Tiere, die wissen, wer warum an was verreckt. Pestträger, in Scharen verlassen sie das sinkende Schiff. Ihr Auftreten muss bekämpft werden! Was ist denn nun mit den kahlen Langschwänzen? Weg damit - radikal und endgültig? Oder: Liebenswert - komm in meine Arme, lass dich streicheln? Die Ratten kommen aus ihren Löchern!
Wir erwarten Prosa und Lyrik über Ratten. Denn die Ratten verlassen zuerst das sinkende Schiff …


Ausschreibung 2: Rattenfänger

Wo Ratten sind, da sind auch die Rattenfänger, so auch der von Hameln. Sind nicht auch Populisten Rattenfänger, denen wir auf den Leim gehen? Und erst die Verkäufer, die Werbung, die uns vorgaukeln, wir brauchten etwas, das wir gar nicht brauchen. Sind da nicht auch der IS, die neue Autokraten, die Religions-, Sekten- und Hoffnungsverführer, die uns ein tolles und erfülltes Leben vorschwindeln, wenn wir uns in ihre Fänge begeben?
Wir erwarten Prosa und Lyrik über Rattenfänger, über die Verführer aller Zeiten. Denn wir unseren Autoren schließlich so richtig auf den Leim gehen.


Einsendeschluss: 31.08.2017 24:00 Uhr

Bitte beachten, dass für alle Ausschreibungen unsere Teilnahmebedingungen gelten, welche man hier nachlesen kann: http://www.zugetextet.com/?page_id=191.
Bitte genau durchlesen und sich bitte auch ernsthaft daran halten:
Diesmal können Autoren, da es sich de facto um zwei getrennte Ausschreibungen handelt, zwei getrennte Einsendungen mit einer eindeutigen Zuordnung/Bezeichnung einreichen, für die dann jeweils die Ausschreibungsbedingungen gelten (also 1 Geschichte und 3 Gedichte jeweils maximal; zwei Geschichten und mehr als drei Gedichte für das gleiche Thema werden nicht akzeptiert und führen dazu, dass die diesbezügliche Einsendung komplett ungültig ist).

Die Redaktion freut sich auf zahlreiche Zusendungen unter redaktion.blogmag(at)zugetextet.com. Bitte im Email das (at) durch @ ersetzen!


Gelegenheit-Macht-Dichtung
Magazin-Blog: www.zugetextet.com
Walther in SWR2 Kulturradio "Gedichte und ihre Geschichte": http://www.zugetextet.com/?p=261