Inhalte aufrufen

Profilbild

Ernest Hemingway. In einem anderen Land.


  • Zum Antworten bitte anmelden
1 Antwort zu diesem Thema

#1
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 2.860 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Von Ernest Hemingway habe ich bisher nur den "Tod am Nachmittag" (Verherrlichung von Stiertod und Männermut) und "Fiesta" gelesen (das für mich höchstens als Vorlage für die saukomische Weihnachtsgeschichte von Robert Gernhardt Sinn macht). Dann wollte ich Hemingway noch eine Chance geben – und bin ausgerechnet auf die schlechteste Übersetzung aller Zeiten gestoßen.

Hier die Rezension zur Übersetzung:

 

http://angelika-jodl...em-anderen-land


Bearbeitet von Angelika Jo, 24.02.2017 - 10:47,

Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#2
BirgitJ

BirgitJ
  • 322 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Oh je. Tatsächlich ist das so ein schönes Buch. Da müssen ja wirklich alle geschlafen haben. Deine Beispiele in der Rezi sind sicher nur die Spitze des Eisberges.


"Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014; "Krabbenfang" Rütten & Loening 2014
http://www.bjasmund.de