Inhalte aufrufen

Profilbild

Namen

Namen Kevin Figur

  • Zum Antworten bitte anmelden
28 Antworten zu diesem Thema

#21
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.092 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Manchmal fällt einem auch erst im Nachhinein auf, dass ein Name nicht passt.

Ich hatte gerade so einen Fall, in dem ich aus einer Sophie eine Alexa machte (sie war einfach nicht nett genug für Sophie)

"Alle ersetzen", kein Problem.

Dann zeigte mir das System eine höhere Anzahl an Ersetzungen an, als ich geschätzt hätte.

Tja, dabei waren dann so Wörter wie "philoAlexaren" anstelle von "philosophieren" ;) ;)



#22
Dietmar

Dietmar
  • 611 Beiträge
  • Dabei seit 21.08.05
Dann zeigte mir das System eine höhere Anzahl an Ersetzungen an, als ich geschätzt hätte.

Tja, dabei waren dann so Wörter wie "philoAlexaren" anstelle von "philosophieren" ;) ;)

 

Gibt's in dem Textverarbeitungsprogramm kein "Whole Word" - Häkchen?



#23
AndreasE

AndreasE
  • 1.857 Beiträge
  • Dabei seit 01.04.07

"Ersetze 'Ute' durch 'Olivia' – alle" in einem Thriller wäre noch lustiger:

 

Da lag der Mann, tot in seinem Blolivia! Ihr wurde ganz unheimlich zumolivia. "Los, wir müssen uns spolivian!", rief sie ihrem Partner zu, der golivia zehn Meter weit weg war.

 

;D  ;D  :s01



#24
ClaudiaB

ClaudiaB
  • 2.095 Beiträge
  • Dabei seit 11.12.09

Super!!! :s01


Die Zeitenbummlerin (undercover als Leonie Faber) Rad Novel.
April 2016, Knaur

http://www.claudiabrendler.de


#25
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.092 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

 

Dann zeigte mir das System eine höhere Anzahl an Ersetzungen an, als ich geschätzt hätte.

Tja, dabei waren dann so Wörter wie "philoAlexaren" anstelle von "philosophieren" ;) ;)

 

Gibt's in dem Textverarbeitungsprogramm kein "Whole Word" - Häkchen?

 

Keine Ahnung, bin da eher lachender Laie :-)



#26
AndreasE

AndreasE
  • 1.857 Beiträge
  • Dabei seit 01.04.07

Gibt's bestimmt, wenn das Programm aus diesem Jahrtausend ist. Eine Option im Suchfenster "Nur ganze Wörter". Direkt neben "Groß/Kleinschreibung ignorieren".



#27
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.092 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Gibt's bestimmt, wenn das Programm aus diesem Jahrtausend ist. Eine Option im Suchfenster "Nur ganze Wörter". Direkt neben "Groß/Kleinschreibung ignorieren".

 

Danke für den Tipp! Spart natürlich Arbeit :)



#28
AngelaB

AngelaB
  • 64 Beiträge
  • Dabei seit 21.02.17
Ich nehm' notfalls XYZ. Aber nur sehr ungern - ohne halbwegs "richtige" Namen fange ich nicht an.
Das dauert manchmal Monate (auch und gerade bei historischen Romanen - alles muss passen in Sachen Epoche, Schichtzugehörigkeit, Region etc.), weshalb ich mich auch jedesmal freue, wenn ich zumindest in den Nebenfiguren manchmal historisch belegte Vorbilder verwenden kann - die haben "ihren" Namen schon.

Allerdings: Ich habe auch schon eine Hauptfigur nach dem Erstentwurf umbenannt. War anfangs hart, aber ich war vom neuen Namen überzeugt. Und schlussendlich bin ich der Chef, nicht die Figur.

#29
Christa

Christa
  • 6.066 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Namen habe ich eigentlich immer sehr schnell gefunden, passend zur Epoche. Mit X-Figuren hätte ich wohl nicht arbeiten können. Und habe auch manchmal welche ersetzt und dabei ähnlich skurrile Wortungetüme erhalten wie ihr es beschreibt. Hihi! Aber das war ja auch das alte Word von 2000. Im brandneuen Open Office geht es gut mit "Ganze Wörter" und "Groß-und Kleinschreibung". Habe gerade in einem alten Text den Namen "Holder" durch "Heinrich" ersetzt, wurde 13 mal ausgeführt. Irgendwie weiß man ja, dass Heinrich ein alter Name ist. Die weiblichen Entsprechungen sind "Henrike" oder "Henriette". Bis Ende des 19. Jahrhunderts war der Name sehr beliebt, verschwand aber in den 80er Jahren. Dagegen seien "Henri" und "Henry" bei den Nachbarn nach wie vor beliebt.







Themen mit den gleichen Schlagworten: Namen, Kevin, Figur