Inhalte aufrufen

Profilbild

Trilogie: Herrscher des Nordens


  • Zum Antworten bitte anmelden
24 Antworten zu diesem Thema

#1
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Es ist noch ein bisschen früh, aber schon Monate vorher ein wenig die Werbetrommel zu rühren, soll ja nicht falsch sein. Hilft vielleicht bei den Vorbestellungen.  ;)

 

Aber ich bin schon etwas stolz auf diese Trilogie, die zum Ende des Jahres herauskommen soll. Das heißt, der erste Band erscheint quasi zu Werbezwecken schon im Juli als eBook. In Print erscheint dann Band 1 im September, Band 2 im Dezember und Band 3 im Februar.

 

Es handelt sich um das abenteuerliche Leben des norwegischen Königs Harald Hardrada (1015-1066) und nimmt den Leser mit auf eine aufregende Reise durch Skandinavien, Russland und Konstantinopel. Am Ende heiratet er eine russische Prinzessin, macht sich zum König in Norwegen und versucht sogar, England zu erobern, nur wenige Wochen, bevor Wilhelm der Normandie in Hastings landet.

 

Zu dieser Trilogie habe ich eine Menge Recherche leisten müssen, auch auf Grund der vielen Orte und geschichtlichen Ereignisse, die hier verarbeitet wurden. Eine wichtige Quelle war die Heimskringla des Isländers Snorri Sturlason (13. Jahrhundert), eine detaillierte Niederschrift der mündlich überlieferten Sagen um die norwegischen Könige.

 

Der Verlag hat dazu großartige Cover entwickelt, die ich hiermit vorstelle.

 

 

Die Saga des Wikingerkönigs Harald Hardrada

– seine Abenteuer und Kämpfe, seine Frauen und sein unbezwingbarer Ehrgeiz:

 

 

Schiewe_HerrscherDesNordens_1-mittel.jpg      Schiewe_HerrscherDesNordens_2mittel.jpg      Schiewe_HerrscherDesNordens_3mittel.jpg

 

 

Thors Hammer

AD 1027: Harald ist zwölf Jahre alt und jüngster Sohn aus edlem Hause. Er will Krieger werden und seinem Halbruder Olaf nacheifern, der Kriegsherr und König von Norwegen ist. Doch ein Aufstand der Jarls treibt Olaf aus dem Land. Harald bereitet sich auf den Tag vor, da sein Bruder mit einem Heer zurückkehrt. Drei Jahre später ist es so weit. Blutjung zieht Harald in den Krieg. Es kommt zur entscheidenden Schlacht von Stiklestad. Olaf stirbt, und Harald muss schwer verwundet fliehen. An seiner Seite die junge Sklavin Aila. Ihr gemeinsamer Weg führt nach Russland.

 

Odins Blutraben

AD 1035: Beim Großfürsten der Rus hat sich Harald den Ruf eines siegreichen Söldnerführers erworben. Doch bei der Verteidigung Kiews gegen den Ansturm der Petschenegen werden seine Fähigkeiten auf eine harte Probe gestellt. Persönliche Verluste treiben ihn rastlos weiter, diesmal nach Konstantinopel, wo er es als Offizier der kaiserlichen Waräger bei jahrelangen Kriegszügen rund ums Mittelmeer zu einem beachtlichen Vermögen bringt. Doch eine Affäre mit der Kaiserin Zoe und der Neid seiner Konkurrenten bringen ihn ins Gefängnis.

 

Die letzte Schlacht

AD 1042: In Konstantinopel tobt ein blutiger Volksaufstand. Der verhasste, neue Herrscher verschanzt sich im Palast, wo er die Kaiserin Zoe gefangen hält. Harald kämpft, um sie zu befreien und den Despoten abzusetzen. Schließlich zieht es ihn in die Heimat. Auf abenteuerliche Weise gelangt er nach Kiew, wo er Elisif, die Tochter des Großfürsten, heiratet, die all die Jahre auf ihn gewartet hat. Mit seinem Beutegold wirbt er ein Heer an und segelt mit ihr nach Norwegen, um sich zum König zu machen. Doch dort hält sein Neffe Magnus den Thron besetzt.

 

 

 

 


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#2
AndreasG

AndreasG
  • 1.163 Beiträge
  • Dabei seit 16.09.07

Wow, Ulf, ich bin geplättet! Gleich drei auf einen Streich, und die Cover sehen wirklich toll aus.

 

Auch wenn es bis zum Erscheinungstermin noch ein bisschen hin ist, wünsche ich dir schon jetzt viel Erfolg!

 

Andreas


"Stirb leise, mein Engel", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Hörst du den Tod?", Jugendthriller, Oetinger Verlag 2014, "Denn morgen sind wir tot", Jugendbuch, Oetinger Verlag 2015, "Bad Boys & Little Bitches", Jugendbuch Oetinger Verlag 2017 und 2018


#3
BirgitJ

BirgitJ
  • 322 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Super Ulf! Ich wünsche deinen Drillingen ganz viel Erfolg. Die Cover sind wirklich toll, schaffen gleich ganz viel Atmosphäre.

 

Besten Gruß von BirgitJ


"Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014; "Krabbenfang" Rütten & Loening 2014
http://www.bjasmund.de


#4
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Andreas, Birgit, vielen Dank. Ja, drei auf einen Streich, das war die Idee des Verlags. Finde ich gut. Leser, die sich in die Geschichte vertiefen, müssen nicht so lange warten. Außerdem sind dies keine Episodenromane, sondern es handelt sich im Grunde um einen durchgängigen Roman. Da ist das sicher sinnvoll.


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#5
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 2.861 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Ulf, du bist ja ein Held der (kreativen) Arbeit! Unstoppable! 

 

Herzlichen Glückwunsch und natürlich massenhaft Leser wünscht

Angelika


Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#6
AlexandraB

AlexandraB
  • 333 Beiträge
  • Dabei seit 22.02.12

Lieber Ulf,

 

herzlichen Glückwunsch und danke für die Vorankündigung. Die Bücher muss ich haben, weil Harald neben Wilhelm dem Bastard und Harold Godwinson ja immer etwas untergeht. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und viele, viele Leserinnen und Leser.

 

Liebe Grüße, Alexandra


Propaganda als Machtinstrument. Fakten, Fakes und Strategien. Eine Gebrauchsanleitung.

 

www.alexandrableyer.at


#7
Sylvia Kaml

Sylvia Kaml
  • 209 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

wow, das sieht toll aus!

Herzlichen Glückwunsch, die Bücher werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

 

Kann man die separat lesen oder bauen sie aufeinander auf?



#8
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

wow, das sieht toll aus!

Herzlichen Glückwunsch, die Bücher werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

 

Kann man die separat lesen oder bauen sie aufeinander auf?

 

Nein, separat lesen, wäre nicht so gut. Es ist im Grunde ein durchgängiger Roman. Man muss auch schon die Vorgänger kennen. Als ich das Projekt anfing zu planen, habe ich gleich gemerkt, dass die Fülle der Ereignisse eines ganzen Lebens den Rahmen eines einzelnen Buches sprengen würde. Der Verlag hatte zuerst an einen Zweiteiler gedacht, aber ich habe auf einer Trilogie bestanden, wollte mich nicht hetzen. 

 

Das Witzige daran ist, dass es eine Verbindung zu der Normannen-Reihe gibt. Gilbert, der Held der Normannen ist als Findelkind ohne Eltern aufgewachsen. In Band III erfährt er Näheres zu seinem Vater, als er in Sizilien Gunnar, einen alten Kameraden seines Vaters, trifft. Beide dienten unter Harald Hardrada bei den Warägern in Sizilien siebzehn Jahre zuvor, wo Gilberts Vater begraben liegt. Und hier in dieser Trilogie über Harald kommen die beiden natürlich lebend vor. Ich denke, die Fans der Normannen-Saga werden sich freuen.  :)


Bearbeitet von Ulf Schiewe, 06.04.2017 - 15:16,

Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#9
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

@Angelika ... danke. Ja, ich hoffe, die Reihe kommt gut an. War eine ganze Menge Arbeit. :)

 

@Alexandra ... Der Einfall Haralds in Nordengland war sicher mit ein Faktor, warum Harold Godwinson bei Hastings die Schlacht verloren hat. Erst ist er in Eilmärschen nach Norden, um Hardrada zu schlagen, dann wieder in Eilmärschen nach Süden, um gegen die Normannen zu ziehen. Seine Leute müssen todmüde gewesen sein.


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#10
Helene

Helene
  • 1.626 Beiträge
  • Dabei seit 21.08.06

Spannende Reihe, Ulf! Da freue ich mich drauf.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Liebe Grüße

 

Helene


Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Die Sache des Fuchses"; "Blut.Rote.Rosen", "Talmi", "Salamandra", NEU Juli 2017: "Béatris"

                                         

                                 


#11
JenniferB

JenniferB
  • 2.213 Beiträge
  • Dabei seit 17.01.11

Die sehen großartig aus - und ich weiß auf Anhieb jemanden, die die unbedingt geschenkt bekommen muss!

Viel Erfolg!



#12
Nadine

Nadine
  • 311 Beiträge
  • Dabei seit 30.07.07

Großartige Cover und eine großartige Geschichte! Wird in Zeiten von Vikings und Game of Thrones und Co. bestimmt eine sehr große Leserschaft ansprechen. (Mich eingeschlossen.)

 

Außerdem hast du den niedlichsten Vertipper drin, den ich seit langem gelesen habe.

 

Thors Hammer

AD 1027: Harald ist zwölf Jahre alt und jüngster Sohn aus edlem Hause. Er will Krieger werden und seinem Halbruder Olaf nacheifern, der Kriegsherr und König von Norwegen ist. Doch ein Aufstand der Jarls treibt Olaf aus dem Land.

 

 


Die Prüffristen bei Agenturen und Verlagen sind nicht lang. Ein Autor erfährt lediglich eine Zeitdilatation, je weiter er sich von seinem Manuskript entfernt!

#13
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

 

Großartige Cover und eine großartige Geschichte! Wird in Zeiten von Vikings und Game of Thrones und Co. bestimmt eine sehr große Leserschaft ansprechen. (Mich eingeschlossen.)

 

Außerdem hast du den niedlichsten Vertipper drin, den ich seit langem gelesen habe.

 

Thors Hammer

AD 1027: Harald ist zwölf Jahre alt und jüngster Sohn aus edlem Hause. Er will Krieger werden und seinem Halbruder Olaf nacheifern, der Kriegsherr und König von Norwegen ist. Doch ein Aufstand der Jarls treibt Olaf aus dem Land.

 

 

 

 

Iiiiihhh !!! Sowas aber auch. Aber der Verlag hat's auch nicht gesehen.  :


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#14
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Ich bin von den Covern auch ganz begeistert. Sie passen gut zur Geschichte und zum Thema. Sind aber nicht blutrünstig, eher ein bisschen stimmungsvoll, trotzdem durchaus Wikinger mäßig. 


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#15
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Die sehen großartig aus - und ich weiß auf Anhieb jemanden, die die unbedingt geschenkt bekommen muss!

Viel Erfolg!

 

Wen meinst du?


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de


#16
Holger

Holger
  • 906 Beiträge
  • Dabei seit 15.05.10

Lieber Ulf,

 

die sehen gut aus!
Na, herzlichen Glückwunsch! Mögen sie viel Leser für sich gewinnen.

 

Schöne Grüße & viel Erfolg,

 

Holger



#17
AngelikaD

AngelikaD
  • 1.204 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Das hört sich nach großartiger Lektüre an. Glückwunsch. Bei den tollen Covern werden die Regale gleich leergefegt sein,



#18
Chris

Chris
  • 355 Beiträge
  • Dabei seit 21.10.16

Wow Ulf,

 

deine Drillinge sehen großartig aus und hören sich großartig an!

Und ich wünsche dir großartigen Erfolg damit ...

 

LG

Chris



#19
DirkH

DirkH
  • 631 Beiträge
  • Dabei seit 29.04.15

Gratuliere, Ulf! Wie viel Buch ist das und wie lange hast Du daran geschrieben?


Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?


#20
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 5.436 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Danke, Angelika, Chris und Dirk!  :)

 

Zu deiner Frage, Dirk: Jeder Einzelband hat etwa 450 Seiten. Jeder Band war ungefähr 6 Monate Arbeit. Obwohl ich zwischendurch auch noch an etwas anderem gearbeitet habe, das Ende nächsten Jahres erscheinen wird. Bei dieser Trilogie hat mich die Recherche etwas mehr als sonst beansprucht. Ich musste mich mit Wikinger Leben und Mythologie beschäftigen, habe die ziemlich umfangreichen Sagen der Heimskringla durchgearbeitet, Orte recherchiert. Zum Glück hatte ich auch ein umfangreiches Historikerwerk über Hardrada zur Verfügung. Die Schlacht von Stikla Stad ist Historikern in Einzelheiten bekannt, die konnte ich gut nacherzählen. Bei der Belagerung von Kiew musste ich allerdings viel hinzuerfinden. Die dramatischen Ereignisse des Volksaufstands in Konstantinopel und Haralds Verflechtung darin sind auch recht gut bekannt, ebenso wie seine letzte Schlacht von Stamford Bridge in Nordengland. Olafs Bruder wurde wenig später geheiligt, weil er sich bemüht hatte, das Christentum einzuführen. Auch die Frauenfiguren im Roman konnte ich gut recherchieren. Zwei habe ich dazu erfunden, aber seine energische Mutter und seine Ehefrauen sind belegt. Es ist einfach sehr viel Material, deshalb eine Trilogie.


Der Bastard von Tolosa, Die Comtessa, Die Hure Babylon, Das Schwert des Normannen, Die Rache des Normannen, Der Schwur des Normannen, Der Sturm der Normannen, Bucht der Schmuggler, www.ulfschiewe.de