Inhalte aufrufen

Profilbild

Ostseeroman "Meerhimmelblau"


  • Zum Antworten bitte anmelden
28 Antworten zu diesem Thema

#21
AnnaW

AnnaW
  • 540 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.15

Vielen Dank, liebe Mascha!

 

@ Claudia: Das zu den Lesern hast DU jetzt gesagt ... Aber wir hatten es ja schon in Oberursel, dass man manchmal Themen aufgreift, die man sich so direkt gar nicht ausgesucht hat und die auf einmal eine irritierende Spiegelung im echten Leben haben.

 

Beim Schreiben des Exposés gab es lange die Überlegung, angeregt durchs Lektorat, ob der Ehemann nicht besser tot sein sollte. Ich fand das damals realitätsfern - und habe inzwischen eine ganze andere Sicht auf die Dinge, wünschte, ich hätte die Variante gewählt.

 

@ Anni: Fürchten muss man sich nur, wenn man sich weigert, eine der altersgemäßen Sehstärkenveränderung angepasste Brille zu tragen. Musst du :s21?

 

Ich danke euch für die guten Wünsche!



#22
Hannah Simon

Hannah Simon
  • 1.988 Beiträge
  • Dabei seit 13.09.05

Liebe Anna, 

 

über dieses letzte Posting von Dir … denke ich gerade zu viel nach. Wir sehen uns bald mal wieder (die Zeit bis zum Herbst vergeht schnell), und dann reden wir in Ruhe.

 

Hier und jetzt schreibe ich nur:

 

Ich hab's gelesen. Es war eines dieser Bücher, zu denen ich ständig zurückkehre, schon am frühen Morgen lese, mich aufs Weiterlesen freue. Ich konnte geradezu das Licht und den blauen Himmel dieser Gegend sehen … Und es gab auch überraschende Punkte (damit ich nicht spoilere, sage ich nur Heinrich), die ich für das "Genre" ungewöhnlich und gut fand. Insgesamt eine sehr schöne Urlaubslektüre. Und jetzt möchte ich an die Schlei fahren!

 

Ich wünsche Dir, dass noch viele Leser Clara Weißberg für sich entdecken.

 

Lieben Gruß!

Hannah


Was wäre, wenn du allergisch gegen Glück wärst - und dich dann verliebst? "Felix", FVA 2015, ISBN 978-3-627-00213-8

 

www.hannahsimon.de


#23
ClaudiaB

ClaudiaB
  • 2.134 Beiträge
  • Dabei seit 11.12.09

Hm, Anna, darüber denke ich jetzt natürlich auch nach. Und nicht zu wenig.

 

Das mit den Spiegelungen ist in der Tat irritierend, und zwar nachhaltig. Immer wieder gibt es weitere Einzelheiten aus dem Buch, die dann ... tja. Ich glaube allerdings nicht, dass Umschreiben etwas geändert hätte, ich habe einen Blick in eine Zukunft geworfen, die meinem Unbewussten aus den verschiedensten Gründen als sehr wahrscheinlich erschien.

 

Ich habe noch nicht gelesen, freu mich aber drauf.

Alles Liebe

Claudia



#24
AnnaW

AnnaW
  • 540 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.15

Nein, ihr beiden, nicht nachdenken! Das war missverständlich - ich denke über Dramaturgien, Plotstärken und Falltiefen nach, sonst nichts! Darüber aber gehörig. All das im Zusammenhang mit den Genrekonventionen und dem, was Leserinnen erwarten.

 

@ Hannah, deinen Post nehme ich mit in mein Kämmerlein und wärme mich an ihm, wenn die Zweifel zu groß werden ;-) Danke! Du hast "Meerhimmelblau" gelesen, das ist natürlich ... was soll ich sagen ... toll! Und du hast Heinrich kennengelernt, das ist schön.

 

@ Claudia: Wir trinken Wein, Bier oder Tee, ja? Ich behaupte jetzt, so etwas passiert nur einmal (das Schreiben und die Spiegelung).

 

Liebe Grüße!

Anna



#25
BirgitJ

BirgitJ
  • 324 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Moin,

 

ich habe es jetzt auch gelesen. Das E-Book. Eigentlich wollte ich es im Urlaub auf dem Wasser lesen, weil Wasser und Wasser passt so schön. Drei Tage vor dem Urlaub war meine Neugierde zu groß und ich habe schon mal reingeluschert - und es nicht wieder weggelegt. Ich sage nur Heinrich. Die ganze Geschichte ist deutlich schöner und tiefgründiger als was sonst der Frauen-Sommer-Urlaubsroman bietet. Klasse gemacht!

 

Die Schlei und Kappeln kenne ich ja auch, aber nicht nur deswegen hat es mich begeistert.

 

Besten Gruß von BirgitJ


"Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014; "Krabbenfang" Rütten & Loening 2014
http://www.bjasmund.de


#26
AnnaW

AnnaW
  • 540 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.15

Liebe Birgit,

 

das freut mich sehr. Und ist eine wichtige Rückmeldung, weil Leserundenteilnehmerinnen das teilweise anders sahen und ich mich ja noch finde in der Unterhaltung, dort auf meine Weise aber sehr wohlfühle.

 

Prima.

 

Einen schönen Urlaub auf dem Wasser!

 

Viele Grüße, Anna



#27
Yvonne

Yvonne
  • 1.818 Beiträge
  • Dabei seit 02.10.10

Liebe Anna, 

 

vielleicht etwas spät, aber nun auch von mir herzliche Glückwünsche zu deinem Neuen und natürlich viele begeisterte Leser.

Nach dem, was ich hier schon über deinen Roman lesen durfte, bin ich nun natürlich sehr neugierig geworden. Vor allem, weil wir mittlerweile unser zweites Zuhause Richtung Schlei verlegt haben in ein Dorf, das noch älter ist als Haithabu.

Viel Erfolg! 

Meine Bücherliste für den Urlaub wächst.  :)

 

LG Yvonne.


Neu: "Death Game" Krimi, Juli 2017

http://www.yvonnes-romanwelten.de

Mit wem das Pferd nie durchgeht, der reitet einen hölzernen Gaul (Friedrich Hebbel)


#28
AnnaW

AnnaW
  • 540 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.15

Liebe Yvonne,

 

danke!  :-)

 

Vor allem, weil wir mittlerweile unser zweites Zuhause Richtung Schlei verlegt haben in ein Dorf, das noch älter ist als Haithabu.

 

 

DAS macht mich wiederum sehr neugierig - du musst bei Gelegenheit unbedingt davon erzählen. Ich träume auch von einem zweiten Wohnsitz an der Schlei.

 

Jetzt wechsel ich mal den Thread ...

 

Liebe Grüße

 

PS: Und mach die Bücherliste nicht zu lang - es ist ja letztlich Geschmackssache ...

 

Anna


Bearbeitet von AnnaW, 05.07.2017 - 15:43,


#29
AngelikaD

AngelikaD
  • 1.225 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Ein wunderschönes Urlaubscover und genau das richtige Buch zum Verreisen.

 

Glückwunsch und alles Gute!

 

Liebe Grüße

Angelika