Inhalte aufrufen

Profilbild

VG Wort Ausschüttung 2017

VG Wort

  • Zum Antworten bitte anmelden
92 Antworten zu diesem Thema

#1
Martina

Martina
  • 4.693 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Hallo zusammen,

 

gerade entdeckt: Die Auszahlungsbriefe der VG Wort sind abrufbar.

 

https://tom.vgwort.de/portal/index

 

Liebe Grüße

 

Martina

 

edit: Fehlalarm! Ich habe mich verguckt. Das sind die Briefe von 2016. Entschuldigung!!


Bearbeitet von Martina, 28.05.2017 - 23:10,


#2
Mascha

Mascha
  • 3.500 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.10

Bei mir ist da noch nichts aus 2017.


Bearbeitet von Mascha, 28.05.2017 - 22:14,


#3
Martina

Martina
  • 4.693 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Sorry, Mascha, ich war im falschen Film. Der Brief ist tatsächlich von 2016.

 

LG

 

Martina



#4
Hannah Simon

Hannah Simon
  • 1.959 Beiträge
  • Dabei seit 13.09.05

Auf der Startseite der VG Wort steht, dass die Hauptausschüttung Ende Juni/Anfang Juli stattfinden wird.

 

Aber ich freue mich auch schon so darauf, dass ich voll und ganz verstehen kann, dass Du Dich verguckt hast, Martina! :)


Viele Dinge werden nicht getan, weil sie unmöglich scheinen. Viele Dinge scheinen unmöglich, weil sie nicht getan werden. (Seneca)

#5
Christa

Christa
  • 6.060 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Bei der Gelegenheit habe ich mich gerade neu im T.O.M-Meldesystem registriert. Der alte Benutzername war

so kompliziert, dass ich ihn vergessen hatte. ;)



#6
Luise

Luise
  • 1.883 Beiträge
  • Dabei seit 09.11.05

Aber jetzt sind sie online!

 

LG Luise



#7
JenniferB

JenniferB
  • 2.161 Beiträge
  • Dabei seit 17.01.11

Jetzt sind sie da, ja.

Gleiches Mimi wie immer: Sie listen einen ganzen meiner immerhin inzwischen 16 Romane.

 

Kann man sich da eigentlich irgendwie abmelden? Ich fühle mich verarscht, ich möchte von denen einfach gar nichts mehr. >:(



#8
Frau Klein

Frau Klein
  • 279 Beiträge
  • Dabei seit 08.02.13

Null, Nada, niente. 

 

Update: Ich hab´s jetzt schriftlich ... Ich bekomme - bis auf die Verteilung aus den PC-Abgaben und Konsorten - keinen Cent. 


Bearbeitet von Frau Klein, 22.06.2017 - 08:08,


#9
SabineB

SabineB
  • 1.149 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Genau die gleiche Summe wie letztes Jahr, nicht weiter der Rede wert.

 

Sabine



#10
Charlie

Charlie
  • 12.862 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Ich habe keinen Ausschüttungsbrief. Weiss jemand, woran das liegen könnte? Ich bekomme seit Jahren eine hoch dreistellige/niedrig vierstellige Summe - die kann doch nicht innerhalb eines Jahres auf Null schrumpfen, trotz höherer Titelzahl und erfolgreicherer Bücher? Oder doch? Ziemlich ärgerlich.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#11
Nadine

Nadine
  • 306 Beiträge
  • Dabei seit 30.07.07

Zog sich im letzten oder vorletzten Jahr auch zwei Tage lang hin, bis alle ihre Briefe abrufen konnten, oder?

 

Dabei bin ich doch so gespannt, ob ich einen bekomme! Zuletzt gab es bei mir 2015 ein wenig Pizzageld für die Hörbücher. *seufz*


Die Prüffristen bei Agenturen und Verlagen sind nicht lang. Ein Autor erfährt lediglich eine Zeitdilatation, je weiter er sich von seinem Manuskript entfernt!

#12
Christa

Christa
  • 6.060 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Hatte es gestern Abend schon versucht, da war der Brief nicht verfügbar. Heute ist er da-ungefähr so wie letztes Jahr, fast die gleichen

Bücher, teilweise etwas mehr Ausleihen, weniger Sockelgeld, insgesamt fast das gleiche wie 2016.



#13
Helene

Helene
  • 1.615 Beiträge
  • Dabei seit 21.08.06

Bei mir ebenfalls nahezu wie im Vorjahr. Ich freu mich drüber.


Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Die Sache des Fuchses"; "Blut.Rote.Rosen", "Talmi", "Salamandra", NEU Juli 2017: "Béatris"

                                         

                                 


#14
Martina

Martina
  • 4.693 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Bei mir auch wie im letzten Jahr. Das ist okay. Auch wenn die Abrechnung ein Mysterium bleibt.

#15
MelanieM

MelanieM
  • 11.773 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07

Mein Brief ist auch da - Geld ist dasselbe wie im letzten Jahr. 



#16
YvonneW

YvonneW
  • 657 Beiträge
  • Dabei seit 26.09.06

Und ich dachte, wir bekommen dieses Mal die Anteile ausbezahlt, die bisher die Verlage bekamen. Wenn ich es richtig verstehe, wird noch einmal abgewartet, ob doch ein paar Autoren ihre Ausschüttungsanteile abtreten und danach bekommen wir hoffentlich unser Geld. Bis September soll man noch melden, ob man den Anteil abtreten will.

Bei mir steht in der Liste der Ausschüttungen zwei Mal 2007. Ob das Vertipper sind und 2017 gemeint ist. Sehr merkwürdig...

 

LG Yvonne



#17
Charlie

Charlie
  • 12.862 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Ich fühle mich ziemlich hilflos und weiss nicht so richtig, wie ich mich verhalten muss - mein britischer Anwalt kann mir leider nicht helfen. Falls jemand ein ähnliches Problem mit der VG Wort schon einmal gelöst hat (dass meine Tantieme von - seit Jahren dauerhaft - um die 1000 auf 0 gesunken ist, ist bei über dreissig noch aktiven übersetzten und 23 eigenen Titeln, alle in Grossverlagen schlicht nicht möglich) wäre ich für einen Rat via PN sehr dankbar.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#18
Charlie

Charlie
  • 12.862 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Hat sich erledigt! VG Wort meldete sich gerade, um mir zu sagen, dass der Brief noch kommt. Gott sei Dank, nun kann ich beruhigt zur Arbeit fahren.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#19
DorisC

DorisC
  • 1.311 Beiträge
  • Dabei seit 25.07.11

Bei mir ist die Auszahlungsumme, d.h. die Abschlagsszahlung, auch ähnlich wie in den Vorjahren.

Aber auf Seiten 2-3 des Briefes wird ja erklärt, dass es eine Nachmeldefrist bis September gibt, falls Autoren ihren Anteil noch an ihre Verlage abtreten möchten.

Falls ich alles richtig verstanden habe, erfolgt erst danach die abschließende Berechnung und – hoffentlich – Ausschüttung der Restsumme.

 

Nun gut, dann harre ich mal weiter der kommenden Phantastillionen ...


MAROKKO-SAGA bei Blanvalet: Das Leuchten der Purpurinseln, ISBN: 978-3-442-37874-6; Die Perlen der Wüste, ISBN: 978-3-442-37875-3; Das Lied der Dünen, ISBN: 978-3-7341-0102-1


#20
Frau Klein

Frau Klein
  • 279 Beiträge
  • Dabei seit 08.02.13

Ich gugg da nicht mehr rein ... ärger mich ja eh nur  >:(







Themen mit den gleichen Schlagworten: VG Wort