Inhalte aufrufen

Profilbild

VG Wort Ausschüttung 2017

VG Wort

  • Zum Antworten bitte anmelden
156 Antworten zu diesem Thema

#141
Evelyne

Evelyne
  • 178 Beiträge
  • Dabei seit 29.04.15

Genau, Elli! Auf der Seite habe ich geschaut, der Brief ist noch nicht da. Macht nichts, hauptsache das Geld ist angekommen!


www.laye.org


#142
Frau Klein

Frau Klein
  • 327 Beiträge
  • Dabei seit 08.02.13

Ich weiß gar nicht wohin mit meinen Reichtümern ... ich glaub, jetzt brauch ich echt ein geheimes Konto. Zumindest die Gebühr dafür hab ich schon :-) ....

 

Also ... bei mir war die Zahlung da. 



#143
DorisC

DorisC
  • 1.394 Beiträge
  • Dabei seit 25.07.11

Alle freuen sich ...  Ich (noch) nicht!  :-?   Gibt es evtl. noch andere Randomhouseautoren, die bisher ebenfalls vergeblich Ausschau nach dem akutellen Ausschüttungsbrief halten?


MAROKKO-SAGA bei Blanvalet: Das Leuchten der Purpurinseln,  Die Perlen der Wüste,  Das Lied der Dünen.

Neu Dez. 2017: DIE WOLKENFRAUEN


#144
Kristina

Kristina
  • 143 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

 

Alle freuen sich ...  Ich (noch) nicht!  :-?   Gibt es evtl. noch andere Randomhouseautoren, die bisher ebenfalls vergeblich Ausschau nach dem akutellen Ausschüttungsbrief halten?

 

Bei mir ist bisher auch nichts da. Vielleicht qualifiziert auch keine meiner Meldungen für diese Ausschüttung, weil ich erst 2016 überhaupt was gemeldet habe?



#145
AnnetteSD

AnnetteSD
  • 251 Beiträge
  • Dabei seit 27.01.14

Holla, das Füllhorn hat sich über meinem Konto geöffnet... :)

Das Herunterladen des Ausschüttungsbriefes hat aber so quasi über Nacht gedauert...



#146
CorneliaL

CorneliaL
  • 2.689 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09

Holla, das Füllhorn hat sich über meinem Konto geöffnet... :)

Das Herunterladen des Ausschüttungsbriefes hat aber so quasi über Nacht gedauert...

Wollte es grad nochmal probieren, da stelle ich fest, dass jetzt der Ausschüttungsbrief ganz fehlt. Also so ganz sauber scheint deren Plattformprogrammierung nicht zu arbeiten. Auf dem Konto ist das Geld.

 

LG Cornelia



#147
MelanieM

MelanieM
  • 11.988 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07

Also mein Ausschüttungsbrief war da.



#148
BrigitteM

BrigitteM
  • 795 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.07

Ich habe auch noch keinen Brief im T.O.M., aber das Geld ist schon da. Lieber so als umgekehrt ;D


Dämonenblut - Wesen der Nacht Band 2 - Urban Fantasy - cbt März 2014
 

www.brigitte-melzer.de


#149
YvonneW

YvonneW
  • 667 Beiträge
  • Dabei seit 26.09.06

Wenn ich mir vorstelle, dass ich jetzt das Geld für sechs Jahre bekommen habe und auf weiteres Geld von davor verzichten und das danach warten muss. Ich muss jetzt dafür jede Menge Steuern zahlen, viel mehr, als wenn ich die kleineren Beträge jährlich bekommen hätte. Und dann soll ich das Geld trotzdem aufheben, weil ich es evtl. zurückzahlen muss? Von was soll ich dann die Steuern zahlen? Ich kann mich noch nicht so richtig über das Geld freuen, solange die Rechtslage nicht eindeutig ist.

 

Vielleicht bettle ich dann einfach die Verlage an, wenn das Geld doch noch zurückgefordert wird. Sicher kann man mir als "Kleinautorin" unter die Arme greifen und auf den Verlagsanteil verzichten, damit ich vor dem Bankrott geschützt werde.  :s01



#150
Tereza

Tereza
  • 2.392 Beiträge
  • Dabei seit 06.03.06

Ich hab auch Geld gekriegt und noch keinen Brief. Bin völlig platt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Ein schönes Weihnachtsgeschenk.



#151
Christa

Christa
  • 6.409 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Menno, bei mir will und will der Brief nicht erscheinen - und nach dem Geld kann ich auch nicht gucken. :-/ 



#152
CorneliaL

CorneliaL
  • 2.689 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09

Menno, bei mir will und will der Brief nicht erscheinen - und nach dem Geld kann ich auch nicht gucken. :-/

Wie schon gesagt, bei mir ist er jetzt aus der Aufzählung vollkommen verschwunden, nachdem er vorher ewig geladen hat und doch nicht geöffnet wurde. Aber ich erinnere mich, dass wir in den Vorjahren die Briefe auch noch per Post bekommen haben. Immerhin brauche ich ja was fürs Finanzamt.

 

Allen, denen es so geht wie mir, drücke ich die Daumen.

 

LG Cornelia



#153
AnnetteSD

AnnetteSD
  • 251 Beiträge
  • Dabei seit 27.01.14

Ich bin zwar kein Steuerexperte, aber ich würde folgendes annehmen, Yvonne:

Wenn das Geld wegen eines neuen Urteils wieder zurückgezahlt werden muss, dann ist diese verpflichtende Rückzahlung eine Betriebsausgabe, die sich dann wiederum steuermindernd auswirkt.

 

LG,

Annette



#154
Christa

Christa
  • 6.409 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

 

Menno, bei mir will und will der Brief nicht erscheinen - und nach dem Geld kann ich auch nicht gucken. :-/

Wie schon gesagt, bei mir ist er jetzt aus der Aufzählung vollkommen verschwunden, nachdem er vorher ewig geladen hat und doch nicht geöffnet wurde. Aber ich erinnere mich, dass wir in den Vorjahren die Briefe auch noch per Post bekommen haben. Immerhin brauche ich ja was fürs Finanzamt.

 

Allen, denen es so geht wie mir, drücke ich die Daumen.

 

Danke fürs Daumendrücken - gestern Abend zur Bescherungszeit kam der Ausschüttungsbrief. Ich habe gestaunt über die Höhe!

Wegen der Rechtslage und der eventuellen Erstattung muss ich mir keine Sorgen machen. Ich habe Rücklagen gebildet. ;) 

 

Allen, die dadurch jetzt steuermäßig usw, in die Bredouille kommen, drücke ich jetzt die Daumen!

 

Christa



#155
AndreasE

AndreasE
  • 1.922 Beiträge
  • Dabei seit 01.04.07

Heute gelangte die VG Wort-Nachzahlungs-Abrechnung auch bis zu mir. Kein welterschütternder Betrag, erschütternder schon eher, dass man ihn nur unter Rückzahlungsvorbehalt kriegt. Was technisch so gut ist, als hätte man das Geld nicht bzw. schlechter, weil man es eigentlich bis zur Klärung des Verfahrens unangetastet lassen müsste, es gleichzeitig aber versteuern muss.

 

Weiß man eigentlich, wer da gegen die VG Wort geklagt hat?



#156
Yvonne Struck

Yvonne Struck
  • 258 Beiträge
  • Dabei seit 20.03.14
Der C.H. Beck-Verlag.
http://www.vginfo.or...-urheber-zuruck

Liebe Grüße,
Yvonne
Jungs, meine Mutter und der ganze, andere Mist, März 2015, Baumhaus Verlag / Bastei Lübbe

#157
Christa

Christa
  • 6.409 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Danke für den Link, Yvonne. Das hört sich wie eine never-ending Kugelfuhr an. Das Geld, das die Autoren jetzt erhalten, ist gleichzeitig eine Rücklage für die Verleger, wenn ihre Berechtigung an den Ausschüttungen dann im nächsten Jahr abgesegnet wird. Deshalb diese Hinzieherei über Monate ...

 

Dann ist da auch noch die Klage eines Wissenschaftsautors. Er klagt gegen die VG Wort, weil sie in den letzten Jahren mehr als 109 Millionen Euro Rücklagen aus Geldern gebildet habe (wegen des Prozessrisikos mit Vogel), die eigentlich den Autoren zustanden und die bei den Ausschüttungsterminen hätten vergeben werden sollen. Es ist nicht zu fassen! 


Bearbeitet von Christa, 12.01.2018 - 00:28,






Themen mit den gleichen Schlagworten: VG Wort