Inhalte aufrufen

Profilbild

Gibt es überhaupt noch Literatur?


  • Zum Antworten bitte anmelden
6 Antworten zu diesem Thema

#1
hpr

hpr
  • 7.189 Beiträge
  • Dabei seit 14.03.06

Christine Ulrich über hohe Literatur, den Untergang des Lesens und Alice Munroe

 

https://commanderlar...noch-literatur/

 

Herzliche Grüße, Hans Peter



#2
AngelaB

AngelaB
  • 75 Beiträge
  • Dabei seit 21.02.17
Sehr lesenswert, danke Hans Peter! Und: Munros Liebes Leben habe ich zufällig just vor zehn Tagen "zu Trainingszwecken" gelesen. ;-)

#3
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 2.859 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Und ich habs soeben bestellt. Der Blogeintrag selbst wäre alt Bekanntes (E vs U Bildungsbürger vs Entdeckungsleser), aber es fallen ja auch Namen. Das ist die Lektüre dann schon wert.

 

Danke, Hans-Peter!

 

Angelika


Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#4
Wolf

Wolf
  • 110 Beiträge
  • Dabei seit 21.10.08

Für mich waren viele Literaturempfehlungen aus dem Feuertong langweilig. Lag wahrscheinlich an mir, dachte ich mir. Bis ich dann erfuhr, dass zwei meiner absoluten Lieblingsautoren zur Literatur zählten. Alice Munro und Haruki Murakami. Alice Munro hat ihren Nobelpreis bekommen. Bei Murakami wird es vielleicht auch noch klappen. Seitdem halte ich mich aus solchen Diskussionen raus.

 

Wolf



#5
Michael Beisteiner

Michael Beisteiner
  • 96 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.15

Toller Artikel! Ich finde auch, ein Schriftsteller sollte in erster Linie eine Geschichte erzählen. Selbstverwirklichung muss dabei lange nicht an erster Stelle stehen. Manchmal ist sie sogar hinderlich. Eine gute Geschichte geht meiner Meinung nach darüber hinaus, ist ein Geschenk an die Menschheit.


Ich würde nicht sagen, dass Musik die Welt verzaubert. Ich würde eher sagen, sie enthüllt den Zauber dieser Welt.

 

 


#6
Ramona

Ramona
  • 2.294 Beiträge
  • Dabei seit 17.03.11

Für mich waren viele Literaturempfehlungen aus dem Feuertong langweilig. Lag wahrscheinlich an mir, dachte ich mir. Bis ich dann erfuhr, dass zwei meiner absoluten Lieblingsautoren zur Literatur zählten. Alice Munro und Haruki Murakami. Alice Munro hat ihren Nobelpreis bekommen. Bei Murakami wird es vielleicht auch noch klappen. Seitdem halte ich mich aus solchen Diskussionen raus.

 

Wolf

 

Schön, auch mal zu lesen, dass ich mit dieser Erfahrung nicht alleine dastehe.

 

 


“Your intuition knows what to write, so get out of the way.” (Ray Bradbury)

#7
Sysai

Sysai
  • 1.559 Beiträge
  • Dabei seit 11.02.05

Ein wirklich toller Artikel!