Inhalte aufrufen

Profilbild

Leuchtturmmusik von Andreas Séché


  • Zum Antworten bitte anmelden
5 Antworten zu diesem Thema

#1
SabineB

SabineB
  • 1.283 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14
Andreas Séché entführt uns in seinem Roman "Leuchtturmmusik" in eine Dorfgemeinschaft, bestehend aus liebevoll gezeichneten, ausgesprochen skurillen Menschen, die alle die Liebe zum Meer eint.
Und dann kommt eines Tages eine fremde junge Frau in das Dorf und wirbelt alles ganz gehörig durcheinander. Vor allem die Gefühle von Tristan, dem Erzähler.

Es ist das zweite Buch, dass ich von Andreas Séché gelesen habe und ich bin, genau wie beim ersten, überwältigt von der Sprachgewalt, der poetischen Beschreibung scheinbar belangloser Dinge, der unfassbaren Tiefe, die dieses Buch hat.


Leuchtturmmusik lehrt uns, den Blick auf die kleinen Dinge im Leben zu schärfen. Im Jetzt zu leben. Zu lieben. Der Schönheit eines perfekten Himmels so viel Beachtung zu schenken, wie ihr gebührt.

Als Leser des Buches riecht man das Meer, fühlt den Wind, hört den Fischerchor summen, fühlt, was die Protagonisten fühlen.

Mich hat dieses Buch ganz tief bewegt und ich möchte es unbedingt allen empfehlen.

Sabine Bartsch

Bearbeitet von SabineB, 16.10.2017 - 22:10,


#2
AndreasH

AndreasH
  • 358 Beiträge
  • Dabei seit 18.07.10

Das macht ja echt Lust auf das Buch!

 

Gruß

 

A


www.klippenschreiber.de

#3
AndreasS

AndreasS
  • 841 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.15

Oooh, Sabine ... jetzt bin ich tief bewegt! Vielen lieben Dank!



#4
AndreaRings

AndreaRings
  • 644 Beiträge
  • Dabei seit 20.03.14

Ich hab es schon gelesen und seh es genauso wie du, Sabine. Schön, dass du es hier vorstellst.

 

Liebe Grüße

Andrea


Homepage | Parkour | "Autoren Dingsda", Kinder- und Jugendbuchautoren bei YouTube und Facebook


#5
MariaK

MariaK
  • 338 Beiträge
  • Dabei seit 26.10.11

Klingt toll, danke für den Tipp!


Frisch erschienen: "Spring!"

www.mariaknissel.de


#6
Sylvia Kaml

Sylvia Kaml
  • 215 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Ich lese es gerade und bin sofort gefangen von der Sprache!