Inhalte aufrufen

Profilbild

Die Macht der Tulpenkönigin

historische Romane

  • Zum Antworten bitte anmelden
7 Antworten zu diesem Thema

#1
Martina

Martina
  • 4.704 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Hallo zusammen,

 

mit "Die Macht der Tulpenkönigin" schließen Hendrik Gruner und ich die Trilogie um die Holländerin Mareikje ab (Band 1: Die Tulpenkönigin; Band 2: Der Zorn der Tulpenkönigin). Der Roman ist eigenständig und ohne jede Vorkenntnisse als hoffentlich mitreißender Abenteuer- und Liebesroman zu lesen. Thema ist diesmal das Finale des Tulpenfiebers, der große Zusammenbruch im Februar 1637.

In den 30er Jahren des 17. Jahrhunderts nahm der Handel mit Tulpen gigantische Ausmaße an. Die Sucht wurde zur Besessenheit. Wer auch immer die Möglichkeit hatte, versuchte sich durch die Spekulation zu bereichern. Stadträte versuchten ohne Erfolg, diesen Wahnsinn zu stoppen. Zum abrupten Fall des Tulpenfiebers kam es, als das Angebot größer wurde als die Nachfrage. Im Februar 1637 platzte der Traum vom schnellen Geld und tausende Holländer mit „Zockermentalität“, die sich hoch verschuldet hatten, standen vor dem Ruin.
Die Tulpomanie gilt als der erste Börsencrash in der Geschichte.

 

Dies ist der Klappentext:

Holland im Jahr 1637. Das Unglück bricht über die berühmte Tulpenkönigin und ihre Familie herein, als ihr Haus im beschaulichen Bruikelaar mit allen Besitztümern bis auf die Grundmauern niederbrennt. Mareikje und Wim Straaten stehen vor dem Nichts und entscheiden sich notgedrungen dafür, über den Tulpenhandel wieder zu Geld zu kommen. Seit drei Jahren investieren Holländer aus allen Schichten in die wertvollen Zwiebeln, die Preise sind ins Unermessliche geschnellt.
Auf ihrer Reise nach Amsterdam begegnen die Straatens professionellen Händlern, die genau wie Mareikje spüren, dass Eile und äußerste Vorsicht geboten ist. Der gesamte Tulpenmarkt droht wie eine Seifenblase zu platzen und zum größten Handelsdesaster in der Geschichte der Niederlande zu werden. Von der blinden Habgier besessenen Glücksrittern drohen der Verlust von Haus und Hof und der völlige Ruin.
Doch Mareikjes Sorge gilt nicht nur dem Spekulationsfieber, sondern auch ihrem Freund Konrad, dem Blumenzüchter. Er scheint allen Lebensmut verloren zu haben, seit seine Liebste bei dem Hausbrand in den Flammen umgekommen ist …

 

 

Für kurze Zeit gibt es diesen Band zum Aktionspreis von 0,99 €.

Das Cover hat wieder Mascha Vassena von autorendienst.net für uns erstellt.

 

Liebe Grüße

 

Martina

 

 

 

 

 



#2
Mascha

Mascha
  • 3.612 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.10

Und ich drücke natürlich wie immer die Daumen, dass auch der dritte Band voll einschlägt!



#3
GesineS

GesineS
  • 494 Beiträge
  • Dabei seit 13.05.13

Viel Erfolg!

 

Die Cover der Reihe gefallen mir gut :-)



#4
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.281 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Herzlichen Glückwunsch zum dritten Band, Martina! Er klingt wieder sehr verführerisch und kommt auf meine Liste. Wird es auch eine gedruckte Ausgabe geben? E-Books sind leider nicht so mein Fall.

 

Und  Mascha, das Cover ist wieder wunderschön :-)



#5
Charlie

Charlie
  • 12.897 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Herzlichen Glückwunsch, Martina.

Es ist so schön, dass diese tolle Geschichte zum Dauerbrenner geworden ist. Ich wünsche Mareikje, deren Namen ich nie auf Anhieb schreiben lernen werde, viele neue Fans.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#6
eva v.

eva v.
  • 3.666 Beiträge
  • Dabei seit 26.10.05

Liebe Martina,

 

herzlichen Glückwunsch auch von mir, und ganz viel Erfolg für den 3. Teil von Mareikjes Abenteuern!

Buch wird umgehend runtergeladen und baldmöglichst verschlungen!

 

Herzlich,

Eva (auch gerade mit frischen Tulpen :-))



#7
Gerswid

Gerswid
  • 539 Beiträge
  • Dabei seit 20.03.06

Liebe Martina,

 

auch von mir  herzliche Glückwünsche zum neuen Teil der Tulpentrilogie. Ich wünsche dir viele, viele Leserinnen, und habe mir den Band direkt schon heruntergeladen ...

 

Liebe Grüße

Gerswid



#8
Martina

Martina
  • 4.704 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Danke, ihr Lieben, für die guten Wünsche!

 

Ulrike, alle drei Bände gibt es auch als Taschenbücher, allerdings exklusiv bei amazon.

 

Charlie, ja, nach dem holperigen Start fühlt sich diese Freiheit richtig klasse an :-)

 

Eva, auf deine persönlichen Tulpen freue ich mich schon sehr!

 

Liebe Wochenendgrüße von

 

Martina