Inhalte aufrufen

-----

Termin: Workshop in Essen: "Die Heldenreise nach Vogler"

in Literaturkalender
Hinzugefügt von Hanna Aden , 28.09.18 15:48


Findet statt 10.11.18 00:00 bis 11.11.18 00:00 (Einzelveranstaltung)

Hanna Aden


Die Heldenreise als Modell für die innere und äußere Entwicklung einer Storyfigur wurde in den 60er Jahren von Joseph Campbell aus zahlreichen Mythen und Geschichten aus aller Welt extrahiert. Ihre Stationen sind ein sehr effektives Modell zum Entwickeln eines funktionierenden Storyaufbaus und zur Analyse von Storylücken. Darüber hinaus wird sie inzwischen in der Erwachsenenbildung als Werkzeug zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt, weil dieses Modell den wesentlichen Ablauf wichtiger Veränderungen im Menschenleben beschreibt. Aufgrund dieser Universalität eignet sich dieses Modell gut, um Storys mit inneren und äußeren Konflikten zu entwickeln, die die Figur am Ende zum „Herrscher der zwei Welten“ reifen lässt.

In diesem Workshop wird das Modell in Theorie und Praxis vermittelt und angewendet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Nutzung und Vermittlung von Arbeitsmethoden, die die eigene Schreibpraxis auch über den Workshop hinaus bereichern sollen.

Eine Teilnahme ist nur mit eigenem Projekt möglich.

***

Meine Spezialität als gelernte Sonderpädagogin und Autorin ist das individuell angepasste Unterrichten. Ich konzipiere meine Veranstaltungen so, dass für alle Schreib- und Lerntypen ein Maximum an persönlicher Unterstützung bei den eigenen Projekten möglich ist.

Obwohl ich auch selbst schreibe und veröffentliche, liegt meine Leidenschaft vor allem darin, anderen Schreibenden neue Türen für ihre kreative Arbeit zu öffnen. Für mich sind die schönsten Momente immer die, in denen in den Augen eines Menschen der kreative Funke aufblitzt und ich ahne, dass soeben eine Mauer durchbrochen und eine neue Stufe des Schreibens erreicht wurde.

Eingefügtes Bild

Der Workshop findet im Unperfekthaus in Essen statt. Essen und Getränke sind in der Kursgebühr enthalten. Mehr Informationen findet man hier.


0 Kommentare