Inhalte aufrufen

Profilbild

Marie Luise Kaschnitz  - Der alte Garten


  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
Nikola Hahn

Nikola Hahn
  • 137 Beiträge
  • Dabei seit 09.03.10
Ein fantastischer Lesegenuss! Das Fantastische ist eine Wiederentdeckung: Der alte Garten. Ein Märchen von Marie Luise Kaschnitz. Bis zum Sommer vergangenen Jahres kannte ich weder die Geschichte noch die Autorin; ich stieß bei Recherchen auf das Buch und habe mich diese zauberhafte Geschichte verliebt: Es geht um einen alten, verwilderten Garten, der lange vergessen mitten in der Stadt liegt – bis zwei Kinder eindringen und anfangen, ihn zu zerstören. Aber der Garten wehrt sich, und die Kinder müssen eine gefahrvolle Reise antreten … Geschrieben wurde das Märchen schon 1940, aber auf ausdrücklichen Wunsch der Autorin erschien die Geschichte erst nach ihrem Tod (1975). Es gibt derzeit nur eine einzige aktuelle Auflage im Großdruck, aber das Buch ist auch gebraucht erhältlich. "Man kann dieses nachgelassene Märchen wie einen Zauberroman lesen ... wie ein episches Gedicht. Von allem steckt etwas in ihm." (Karl Krolow) Ich fand die Geschichte so schön, dass ich eine Zusammenfassung und ein Zitat daraus in mein neues Buch eingeflochten habe - und bin ganz happy, dass ich die Erlaubnis zum Abdruck bekommen habe. Ich wünsche dieser schönen Geschichte viele Leser! Nikola
Wir sehen die Dinge nicht, wie sie sind, wir sehen sie, wie wir sind. (Talmud)&&&&