Inhalte aufrufen

Profilbild

Vg Wort Ausschüttung 2010


  • Zum Antworten bitte anmelden
55 Antworten zu diesem Thema

#1
Christa

Christa
  • 9.518 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Ich musste nach meinem Debut auch vier Jahre warten, bis ich ein wenig Ausschüttung bekommen habe. Seidem bin ich immer dabei.


Hallo Monika, alle,

ich war bisher nie dabei-zu meinem großen Leidwesen. Doch heute, nach sechs Jahren, ist endlich ein ordentlicher Scheck Bibliothekstantiemen gekommen. Ich freue mich riesig!

LG
Christa

Schwarzwaldkrimis Tod am schwarzen Fluss. Taschenbuch und E-Book:https://t1p.de/2mhn


Martinsmorde:- https://www.thalia.d...pe=suchhistorie Blog:http://schreibteufel...a.blogspot.com/


#2
Eva

Eva
  • 2.775 Beiträge
  • Dabei seit 22.09.05
Doch, es gibt was. Meiner kam gerade …

#3
Helene

Helene
  • 1.763 Beiträge
  • Dabei seit 21.08.06
Mein VG-Wort-Scheck lag heute auch im Postkasten, pünktlich zum 1. Juli! :s17 Allen Kolleginnen und Kollegen wünsche ich eine ähnlich freudige Überraschung! Herzlichst Helene

Helene Luise Köppel LESEN hält wach - garantiert! Aktuelle Romane: "Töchter des Teufels" (6 Katharerromane), Neu: "Knotenstricker" (Thriller)

                                         

                                 


#4
JudithK

JudithK
  • 94 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.07
Hallo, ich hab noch keinen gehabt heute :s03 Hoffe da kommt noch einer die Tage *seuftz* - könnt ich gut gebrauchen. Gruß Judith

Linda Belago - Im Land der Orangenblüten (BL 2012) - Die Blume von Surinam (BL 2013)- Insel der blauen Lagunen (MTB 2015)

Judith Knigge - Die Sonne von Sannar (BL 2014)


#5
ChristianH

ChristianH
  • 221 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.07
Scheck eingetroffen. Jetzt will ich die VG Wort heiraten. Kennt jemand ihre Nummer?

#6
jueb

jueb
  • 4.000 Beiträge
  • Dabei seit 01.01.06
Du willst mir doch nicht meine Verlobte vor der Nase wegschnappen??!!
"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

#7
Charlie

Charlie
  • 13.228 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05
Ich glaub, die VG Wort betreibt hemmungslos Polygamie. ICH heirate die aber nicht! Am Ende wird Zugewinngemeinschaft vereinbart, und ich bekomm' nur noch den halben Scheck. Noch ohne gruesst Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#8
CorneliaL

CorneliaL
  • 3.428 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09
Heute hatte auch ich meinen ersten Scheck im Briefkasten. Nun habe ich aber 2 Fragen an euch: 1. Es steht da "Hauptausschüttung 2010" und unten bei der Auflistung steht "2008 Sonderverteilung BO". Weiß jemand, was das bedeutet und ob dann für2009 z.B. noch was kommt (bzw. wann)? 2. Ich gehe davon aus, dass der Betrag versteuert werden muss, oder? LG Cornelia

#9
Tereza

Tereza
  • 2.732 Beiträge
  • Dabei seit 06.03.06
Huhu,

hatte heute auch einen Scheck in der Post.Eingefügtes Bild

Hauptausschüttung 2010. Das wundert mich. Wieso jetzt schon für 2010? Außerdem habe ich das Gefühl, dieses Jahr schon einen Scheck bekommen zu haben - der war dann wohl für 2009. Eingefügtes Bild

Ja, versteuern sollte man das wohl.

Tereza

#10
Monika

Monika
  • 2.574 Beiträge
  • Dabei seit 22.09.05
Ja, es gab schon mal eine Ausschüttung in diesem Jahr, aber die war rückwirkend für einen jahrelangen Streit, der nun geklärt ist und nicht für die Bibliothekstantiemen. Die Tantiemen sind natürlich alle Mwst-pflichtig Übrigens zahlt die VG-Wort an Ust-pflichtige Autoren die 7% Mwst zusätzlich aus, wenn man denen mitteilt, dass man Ust-pflichtig ist. Liebe Grüße Monika

#11
StephanH

StephanH
  • 476 Beiträge
  • Dabei seit 14.07.08
@Celia Ausschüttung 2010 kann nicht richtig sein. Hab auch - wie immer äußerst pünktlich - einen Scheck erhalten, und zwar für 2009.

Wehe dem, der schreibt ... http://www.stephan-harbort.de


#12
CorneliaL

CorneliaL
  • 3.428 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09

Die Tantiemen sind natürlich alle Mwst-pflichtig


Ich meinte nicht die Mwst, sondern die Einkommenssteuer... ;D

LG Cornelia

#13
Monika

Monika
  • 2.574 Beiträge
  • Dabei seit 22.09.05
Auf die werden die Tantiemen auch angerechnet. Liebe Grüße Monika

#14
Luise

Luise
  • 2.152 Beiträge
  • Dabei seit 09.11.05
Natürlich muss man den VGWort-Betrag bei seiner Einkommenssteuer (und, so man USt-pflichtig ist, bei der USt) angeben. Es ist ja eine Einnahme, die wird behandelt wie alle anderen Einnahmen auch. LG Luise edit: Es ist die Hauptausschüttung im laufenden Jahr 2010, aber sie gilt für das Jahr 2009 (steht auch so dabei: 2009 VG Wort Bibliothekstantieme usw.)

#15
MelanieL

MelanieL
  • 2.843 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

@Celia

Ausschüttung 2010 kann nicht richtig sein. Hab auch - wie immer äußerst pünktlich - einen Scheck erhalten, und zwar für 2009.


Ich interpretiere die Angaben so, dass es die Hauptausschüttung des Jahres 2010 ist, die sich auf 2009 bezieht ...
Dann passt es auch.

Grüße,
Melle

Mein Blog:

Siegerland-Krimis


#16
herby

herby
  • 337 Beiträge
  • Dabei seit 19.05.05
Bei mir kann auch ein kleiner Scheck (Bibliothekstantieme) an, aber im letzten Jahr habe ich auch kein neues Fachbuch herausgebracht, nächstes mal sieht das hoffentlich wieder ganz anders aus. Gruss herby

#17
StephanH

StephanH
  • 476 Beiträge
  • Dabei seit 14.07.08
@alle Nicht vergessen, bei der VG Wort die Umsatzsteuer einzutreiben - sofern man umsatzsteuerpflichtig ist ... Nach zweimaligem Intervenieren tun sie es jetzt von sich aus ...

Wehe dem, der schreibt ... http://www.stephan-harbort.de


#18
Tereza

Tereza
  • 2.732 Beiträge
  • Dabei seit 06.03.06

Ja, es gab schon mal eine Ausschüttung in diesem Jahr, aber die war rückwirkend für einen jahrelangen Streit, der nun geklärt ist und nicht für die Bibliothekstantiemen.
Liebe Grüße
Monika


Danke, Monika. Das klärt dann alles. Ich hatte mich beim ersten Scheck schon gewundert, warum es so wenig war.

Viele Grüße

Tereza

#19
Eva

Eva
  • 2.775 Beiträge
  • Dabei seit 22.09.05

@alle

Nicht vergessen, bei der VG Wort die Umsatzsteuer einzutreiben - sofern man umsatzsteuerpflichtig ist ... Nach zweimaligem Intervenieren tun sie es jetzt von sich aus ...


Könntest Du bitte erläutern, was es damit auf sich hat?

Danke, Eva

#20
Stephanie Schuster

Stephanie Schuster
  • 1.239 Beiträge
  • Dabei seit 01.05.06
Liebe Eva, auf dem Scheck der VG-Wort ist die Umsatzsteuer, für Autoren sind das die 7 Prozent meist, nicht von vorneherein dabei. Man muss sie extra anfordern, weil man die Einnahme der VG-Wort ja auch versteuern muss. LG Rebecca