Inhalte aufrufen

Profilbild

Vg Wort Ausschüttung 2010


  • Zum Antworten bitte anmelden
55 Antworten zu diesem Thema

#41
Spinner

Spinner
  • 1.289 Beiträge
  • Dabei seit 21.06.05

Ja, aber das waren nur die Jahre bis 2007.
Und diesmal steht 2008 daneben.

... dann hätte mich gewundert, warum ich die im Frühling bis 2007 bekommen habe, aber für 2008 nicht mehr  :-?

BO2008 ist die Sonderausschüttung, die nur alle 3 Jahre möglich ist, für Beiträge in Anthologien, Lyrik, Literaturzeitschriften u.ä.

... das wiederum passt zur Faktenlage, denn Anthologiebeiträge o.ä. hatte ich tatsächlich schon ein paar Jahre lang nicht mehr, die Person, die ich mit BO2008 kenne, allerdings sehr wohl. Wenn das so ist, weiß ich jetzt wenigstens, warum der Bonus bei mir fehlte. ;)
Vielen dank fürs Infosuchen ...
Sinn ist keine Eigenschaft der Welt, sondern ein menschliches Bedürfnis (Richard David Precht)

#42
JoergenNord

JoergenNord
  • 364 Beiträge
  • Dabei seit 14.07.05
@ Annette: Du hast geschrieben "BO 2008 hat nichts mit dem Rechtsstreit für irgendwelche Geräte zu tun. DER Scheck kam ja im Frühjahr und wenn es damit zu tun hätte, würde da ein dickes M stehen, für Multifunktionsgeräte. BO2008 ist die Sonderausschüttung, die nur alle 3 Jahre möglich ist, für Beiträge in Anthologien, Lyrik, Literaturzeitschriften u.ä." Entschuldige, Annette, aber das ist (s.o.) nicht korrekt. BEIDE Zahlungen haben mit Geräte-Vereinbarungen zu tun, unabhängig davon, welche Kürzel die VG dafür verwendet. Ich zitiere: "Die BO2008 bezieht sich auf den 2008 abgeschlossenen Gesamtvertrag der VG Wort mit den Herstellern sogenannter reiner Reprografiegeräte. Die Vereinbarung regelt die Kopiergeräteabgabe auf Fotokopierer, Multifunktionsgeräte und Scanner sowie – im Gegensatz zu früheren Jahren – auch Drucker." Die Frühjahrszahlung galt dagegen (s. ebenfalls oben) ausschließlich für Multifunktionsgeräte und resultiert aus einer Nachzahlung aus den Jahren 2002 bis 2007. Ab 2008 kommen nun auch die Drucker hinzu. Im Übrigen denke ich, wenn der Scheck und dessen Kürzel tatsächlich so viele Fragen und Rätsel aufwerfen, sollte man sich vertrauensvoll an die VG wenden und sich dort erkundigen. Schöne Grüße Joergen
"Ich bin für das Leben hier nicht qualifiziert." Chuck Klosterman

#43
Annette

Annette
  • 1.312 Beiträge
  • Dabei seit 30.08.06
Ich wollte damit ja nur sagen, dass es keine Sonderausschüttung für Multifunktionsgeräte sein kann, wie das irgendjemand geschrieben hatte. Klar, dass das jetzt überall drin steckt, nachdem diese Vereinbarung nun geschlossen wurde. Ich wollte ja nur feststellen, WAS dieses Bo2008 ist. ich weiß ja, was ich im Herbst gemeldet habe. Ich habe den grünen Zettel für Anthologien etc ausgefüllt und diese Sonderausschüttung muss ich ja auch auf der Abrechnung wiederfinden. Dafür kommt nur diese zeile in Frage, denn hinter Radio, Presse/Repro und Lesezirkel kann es sich ja kaum verbergen... Viele Grüße Annette

Der überraschende Weihnachtsbrief, Magellan Verlag  2018 - auch auf Dänisch, Bulgarisch und Rumänisch


#44
Annette

Annette
  • 1.312 Beiträge
  • Dabei seit 30.08.06
@Luise also ich habe bei der VG Wort angerufen und weiß jetzt, dass ich nichts weiß. Irgendwie ist es wohl doch so, dass die Ausschüttung für Leute ist, die in den letzten 3 Jahren keine Bibliothekstantieme bekommen haben. Es scheint auch völlig egal zu sein, ob man 10 Anthologiebeiträge, Lyrik und beiträge in Literaturzeitschriften auf diese grünen Zettel schreibt oder 50. Denn alle Leute, die ich kenne, haben den gleichen Sockelbetrag von 104,84 bekommen, egal, wieviele beiträge sie gemeldet hatten. Ich habe dann überlegt, dass ich in Zukunft nur noch eine Anthologie auf dieses grüne Formular schreibe und mir den Rest schenke. Die Frau am Telefon meinte aber, sie würden schon gucken, ob diese gemeldeten Sachen denn auch ausgeliehen wurden und wenn ja, kriegt man diesen Sockelbetrag. Ob man aber mehr kriegt, wenn alle gemeldeten Bücher ausgeliehen wurden? In der nächsten Minute hatte ich dann wieder das Gefühl, dass es vielleicht doch ganz anders ist. Dieses gespräch hat mich sehr ratlos zurückgelassen. ::) Viele Grüße Annette

Der überraschende Weihnachtsbrief, Magellan Verlag  2018 - auch auf Dänisch, Bulgarisch und Rumänisch


#45
herby

herby
  • 337 Beiträge
  • Dabei seit 19.05.05
Das mit dem gleichen Sockelbetrag kann so wohl nicht stimmen, ich habe einen anderen, etwas höheren Betrag erhalten. Gruss herby

#46
Luise

Luise
  • 2.144 Beiträge
  • Dabei seit 09.11.05
Liebe Annette, stimmt, genau diesen Betrag habe ich unter dem BO-Kürzel auch bekommen :s22 Wir werden die Zusammensetzung der Beträge wohl nie wirklich entschlüsseln können. Aber immerhin wissen wir dank deines Anrufs jetzt, dass es sich um die Sonderausschüttung Bibliothekstantieme handelt. Danke. LG Luise

#47
JoergenNord

JoergenNord
  • 364 Beiträge
  • Dabei seit 14.07.05
Schließe mich Herby an: Ich habe auch einen anderen Betrag bekommen und dazu eine andere Information bzw. Definition des Sockelbetrages. Aber wir sollten nicht kleinlich sein. Freuen wir uns über den Scheck mein Joergen
"Ich bin für das Leben hier nicht qualifiziert." Chuck Klosterman

#48
Annette

Annette
  • 1.312 Beiträge
  • Dabei seit 30.08.06
mir geht's nicht ums kleinlich sein, ich will das bloß verstehen!!!

hier übrigens die Quoten:
(Link ungültig)

Vielleicht entdeckts Du da ja den grund für den Differenzbetrag bei Dir, herby.

Viele Grüße
Annette

Der überraschende Weihnachtsbrief, Magellan Verlag  2018 - auch auf Dänisch, Bulgarisch und Rumänisch


#49
CorneliaL

CorneliaL
  • 3.415 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09
Hallo Annette, vielen Dank für die aufschlussreiche Tabelle. Da ich ebenfalls diesen Sockelbetrag von 104,84 bekommen habe, muss es sich bei mir wohl um die Bibliothekstantieme von meinen Anthos handeln. Denn eigenständige Bücher habe ich ja nicht. Und auch wenn 08 da steht, muss es wohl für 09 bzw. für die 3 Jahre, die ich rückwirkend gemeldet haben, sein. Das würde heißen, dass für die Zeitschriften und Internet noch was kommen müsste.... ;D LG Cornelia

#50
herby

herby
  • 337 Beiträge
  • Dabei seit 19.05.05
Hallo, ich kann weder auf dem Link noch auf meiner Abrechnung erkennen, woher der Unterschied kommt Gruss herby

#51
YvonneW

YvonneW
  • 687 Beiträge
  • Dabei seit 26.09.06


Das würde heißen, dass für die Zeitschriften und Internet noch was kommen müsste.... ;D

LG Cornelia

Wenn du die Beiträge in Zeitschriften und im Internet selbst gemeldet hast, müsste es schon dabei sein. Ich melde zwar nur wissenschafltiche Beiträge in Zeitschriften, aber ich glaube, dabei ist es egal, was du geschrieben hast - es geht darum, dass es eine Zeitschrift ist. Da muss man selbst melden.
Ich hoffe, zumindest, dass ich hier keinen Quatsch erzähle, denn für dich wäre es ja besser, wenn noch was kommt  :-X

#52
Christa

Christa
  • 9.399 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05
Hallo, miteinander, in einem Schreiben, das ich heute von der VG Wort bekam, wird mitgeteilt, dass die VG Wort dieses Jahr fast 100 Mio Euro an ca. 111.000 Autoren und ca. 4000 Verlage verteilt. Dabei seien die Einnahmen im Textbereich 2009 stark gestiegen, im audiovisuellen Berich dagegen gesunken. Wegen der schwierigen Verhandlungen mit der Industrie müssten bereits in vielen Fällen Schiedsverfahren und gerichtliche Auseinandersetzungen geführt werden. Das könnte mir erklären, warum vieles oft so lange dauert. Grüße Christa

Schwarzwaldkrimis Tod am schwarzen Fluss. Taschenbuch und E-Book:https://t1p.de/2mhn


Martinsmorde:- https://www.thalia.d...pe=suchhistorie Blog:http://schreibteufel...a.blogspot.com/


#53
Silvia

Silvia
  • 913 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.05
Das habe ich auch bekommen. Mal sehen, ob ich dieses Mal bei der Ausschüttung bedacht werde. ;) Gruß Silvia

Die Trevelyan Schwestern - Jetzt geht es um Liebe


#54
CorneliaL

CorneliaL
  • 3.415 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09
Habe heute auf meine Anfrage bzgl. Internet-Texten folgende Antwort erhalten: "die Ausschüttung im Bereich METIS (Texte im Internet) findet nicht im Rahmen der jährlichen Hauptausschüttung der VG WORT statt. Die Vergütung in diesem Bereich erfolgt vielmehr Anfang Oktober (auch für Meldungen im Rahmen der sog. Sonderausschüttung)." D.h. ich kann mich noch auf einen weiteren Scheck in diesem Jahr freuen... ;D LG Cornelia

#55
(FlorianV)

(FlorianV)
Was mir bei der Sonderausschüttung Bibliothekstanten noch immer nicht klar ist: warum bekommen alle den selben Betrag, nämlich den Sockelbetrag (den ich verblüffend niedrig fand - wenn ich so an die Kollegen von der VG Bild-Kunst denke)? Ich habe einen halben Abend die Bibliografie meiner Anthologie- und Zeitschriften-Veröffentlichungen der letzten Jahre getippt, und bekomme das Gleiche wie jemand, der schnell drei Zeitschriftenbeiträge eingetragen hat (was ich ja auch hätte machen können, und mir viel mühsame Arbeit ersparrt haben würde). Oder kommt da noch was nach??? (VG Wort sucks). .

#56
Imre

Imre
  • 848 Beiträge
  • Dabei seit 05.04.08
Eine Info in Sachen VG WORT:

Verfassungsgericht kassiert urheberfeindliches BGH-Urteil:

(Link ungültig)

LG, Imre
Gib, gib auch nach, aber gib nicht auf.&&www.imre-toeroek.de