Inhalte aufrufen

14. Jahrhundert? Alles, was das Autorenherz begehrt [Ian Mortimer]


  • Zum Antworten bitte anmelden
5 Antworten zu diesem Thema

#1
(BarbaraE)

(BarbaraE)
Hallo liebe Autorinnen und Autoren,

seit ein paar Jahren begleiten mich die Bücher von Ian Mortimer, wenn ich zum Mittelalter recherchiere.

Der englische Historiker liefert großartige Details, Alltagswissen, Preise, Konflikte und alles, was das Autorenherz für seine/ihre Plots begehrt.

Jetzt ist Ian Mortimers, wie ich finde, bestes Buch endlich ins Deutsche übersetzt worden: ~IM MITTELALTER. HANDBUCH FÜR ZEITREISENDE~ heißt es.
Piper Verlag, 2014
mit 38 Bildtafeln und zahlreichen farbigen Illustrationen.
vgl. (Link ungültig)

*Und es kommt noch besser!*

Der Verlag veröffentlicht immer wieder laaange Passagen aus dem Buch, und zwar hier: (Link ungültig)


Ihr wollt reinlesen? Hier z.B. ein Artikel über Frisuren im Mittelalter
(Link ungültig)

Schwerpunkt in Mortimers Buch ist der Alltag in England, aber es sind auch immer wieder Fakten & Beispiele aus dem Deutschen Reich oder Frankreich/Italien beschrieben.

Also: Heftige Empfehlung von mir,
ich wünsche viel Lesespaß auf Eurer Zeitreise ins 14. Jahrhundert.

Herzlich
Eure Barbara

#2
eva v.

eva v.
  • 3.669 Beiträge
  • Dabei seit 26.10.05
Danke für den tollen Tipp, Barbara! Und schwupps, ist es auf meinem Kindle.

Hier noch der Kauflink für andere Kurzentschlossene:

Im Mittelalter: Handbuch für Zeitreisende

Als HC:



Und als E-Book:



LG,
eva v.

#3
Charlie

Charlie
  • 13.278 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05
Vielen Dank, Barbara! Da bin ich - Fan von Jahrhundert Vierzehn - auch kurzentschlossen. Mein Konto soll gefaelligst den Mund halten. Herzlich, Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#4
(BarbaraE)

(BarbaraE)
Hier sind die englischen Originalausgaben zu finden: (Link ungültig)

Auch über das elisabethanische Zeitalter -- ebenfalls empfehlenswert.
Momentan arbeitet Dr. Ian Mortimer an einer TV-Serie über diese selbe Zeit.
An Büchern: Spätes 17. Jahrhundert in England, danach Regency-Zeit (oh!). Ich hoffe, er schreibt schnell ...  :)

Liebe Grüße,  
Barbara

#5
TanjaR

TanjaR
  • 710 Beiträge
  • Dabei seit 18.07.10
Ich liebe die Bücher von Ian Mortimer ebenfalls, kaum jemandem gelingt es besser die vergangen Zeit so lebendig werden zu lassen. Auch von mir eine riesige Leseempfehlung! Liebe Grüße, Tanja.

"Raukland Trilogie" (Jordis Lank) - Verlagshaus el Gato: http://www.jordis-lank.de/


#6
ChristianeL

ChristianeL
  • 1.529 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10
Liebe BarbaraElle, an dieser Stelle ein Dank für die vielfältigen und fundierten Informationen, die Du einstellst. Das Buch kommt mir gerade recht. Liebe Grüße Christiane