Inhalte aufrufen

Profilbild

Projekt Babylon


  • Zum Antworten bitte anmelden
184 Antworten zu diesem Thema

#1
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Auf mehrfachen Wunsch, hier also explizit:

Eingefügtes Bild

Und dies ist der innere Klappentext:

Blitz, Donner und sintflutartige Regenfälle über den Bergen des französischen Languedoc reißen einen Schäfer aus dem Schlaf. Er rettet sich in eine Höhle, doch schon wenig später stürzt er schreiend ins Freie - und ist seitdem geistig umnachtet.
Sofort wird die Region um die Felshöhle weitläufig abgeriegelt und von bewaffneten Sicherheitskräften strengstens bewacht. Doch was hat es mit dieser mysteriösen Stätte auf sich, in der sämtliche Wände mit rätselhaften Botschaften aus allen erdenklichen Kulturen der Welt beschriftet sind?
Und woher kommt das eigenartige blaue Leuchten tief in ihrem Inneren?

Unter strengster Geheimhaltung werden ein englischer Historiker und ein französischer Ingenieur von der UN beauftragt, die rätselhafte Felshöhle zu untersuchen. Für die Entschlüsselung der Texte wird den beiden Forschern die junge deutsche Sprachwissenschaftlerin Stefanie Krüger zur Seite gestellt.
Während die drei noch fieberhaft die Höhle erforschen, heften sich schon okkulte Sekten und mysteriöse Geheimbünde an ihre Fersen. Und je näher das Team der Lösung des Rätsels kommt, um so tiefer gerät es selbst in tödliche Gefahr...

Die Website zum Buch: Projekt: Babylon (Link ungültig) (Link ungültig) (Update ab 10.2.!)



Viel Spaß beim Lesen ;)

Andreas

#2
AstridV

AstridV
  • 1.893 Beiträge
  • Dabei seit 05.12.05
Klingt spannend. :) Herzlichen Glückwunsch! Und weil ich den Zusammenhang noch nicht so ganz kapiert habe: Ist das das Buch, das ursprünglich "Der Kreis von Montségur" heißen sollte?

Meine Homepage

 

Rabenzeit 1 gibt's als E-book und gedruckt bei Amazon. :)


#3
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Das war der Arbeitstitel, ja, ganz recht. Und wer's liest, weiß auch, warum ;) Andreas

#4
AstridV

AstridV
  • 1.893 Beiträge
  • Dabei seit 05.12.05
Ok, den subtilen Hinweis habe ich verstanden. ;D

Meine Homepage

 

Rabenzeit 1 gibt's als E-book und gedruckt bei Amazon. :)


#5
(Jan)

(Jan)
Na also, das wurde aber auch Zeit  ;D Da ja schon alles gesagt ist und sämtliche Glückwünsche ausgesprochen sind, heißt die Devise nun: Auf zum fröhlichen Bestellen! In den nächsten Tagen wird das Buch einen gewaltigen Satz nach oben bei Amazon machen. Gruß Jan PS: Astrid, dreimal darfst Du raten, woher das Forum seinen Namen hat :p

#6
AstridV

AstridV
  • 1.893 Beiträge
  • Dabei seit 05.12.05

PS: Astrid, dreimal darfst Du raten, woher das Forum seinen Namen hat :p

Ja, SO schlau war ich auch schon. ;D

Meine Homepage

 

Rabenzeit 1 gibt's als E-book und gedruckt bei Amazon. :)


#7
(Petra)

(Petra)
Schade, amazon hat's bei diesem Paket noch nicht einpacken wollen :, aber bei nächsten Mal biste dran! Und wehe, wehe, irgendwer verrät hier irgendwas zu viel aus dem Inhalt, dann were ich biestig, jawollja :s23 Grässlich gespannte Grüße, Petra

#8
(ElisabethR)

(ElisabethR)
Lieber Andreas - ganz fürchterlich erkältet und verschnupft möchte ich dir unbedingt zu deinem Projekt Babylon gratulieren. Ich habe das schon an anderer Stelle geschrieben: Seitdem ich hier in diesem Forum bin, hat sich mein Bücherbestand erheblich vergrößert. Es ist absolut spannend, hier eure Bücher vollständig lesen zu können (also nicht nur mal ein Kapitel oder einen Prolog in den Textkritiken). Natürlich ist nun auch dein Buch auf meinem Leseplan. Früher wollte ich keine Fantasy-Bücher lesen, aber jetzt ist mein "Appetit darauf hellwach" geworden... LG - Elisabeth

#9
(Peter_Dobrovka)

(Peter_Dobrovka)
Als ich dich auf der Buchmesse fragte, worum es in dem Buch geht, und du sagtest, daß da irgendwelche Archäologen was ausgraben, war der Hype mir noch ein abgrundtiefes Rätsel, aber der Klappentext verspricht ja wirklich spannende Unterhaltung. Ich werds lesen. Peter

#10
Andrea K.

Andrea K.
  • 141 Beiträge
  • Dabei seit 08.05.05

Und wehe, wehe, irgendwer verrät hier irgendwas zu viel aus dem Inhalt, dann were ich biestig, jawollja  :s23

O.k., o.k., also nicht zu viel vom Inhalt.

Der Klappentext umfaßt wirklich sehr gut den Inhalt des Buches.

Kurz nach Weihnachten habe ich den englischen Historiker Peter Lavell und den französischen Ingenieur Patrick Nevreux nach Südfrankreich begleitet, wo sie auf Grund eines Auftrages der UN eine rätselhafte Höhle untersuchen sollten. Sehr interessant fand ich, dass Geld in diesem Fall überhaupt keine Rolle spielen sollte.  :o
Kurz danach lernte ich auch noch die deutsche Sprachwissenschaftlerin  Stefanie Krüger kennen. Was dieses Trio in Südfrankreich erlebt, solltet ihr euch auf gar keinen Fall entgehen lassen. Das Buch ist jeden Cent wert und superspannend. Andreas hat mich wirklich atemlos durchs Buch gejagt und ich bin schon total gespannt, was die Protagonisten im nächsten Buch erleben werden. :)

#11
Kokopelli

Kokopelli
  • 1.301 Beiträge
  • Dabei seit 14.03.05
Hallo Andreas, klingt alles sehr spannend. Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Buch! :-) (Wenn du mir jetzt noch verraten würdest, wie man überhaupt auf solche Ideen kommt ...) Viele Grüße, Michelle

#12
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Früher wollte ich keine Fantasy-Bücher lesen, aber jetzt ist mein "Appetit darauf hellwach" geworden...

Danke für die Gratulation!

Allerdings hat das Buch mit Fantasy überhaupt nichts zu tun.

Andreas

#13
(ElisabethR)

(ElisabethR)
Oiweij, Andreas - mea culpa - ich hoffe, du verzeihst mir meinen Fehlgriff zum Wort. Ich habe dann auch gemerkt, dass es sich nicht um Fantasy handelt... LG - Elisabeth

#14
Ursula

Ursula
  • 1.196 Beiträge
  • Dabei seit 28.02.05
Lieber Andreas! Herzlichen Glückwunsch :) :) :) Ich bin schon sehr gespannt - das ist ein Buch auf das ich mich richtig freue! Alles Liebe Ursula

#15
(Peter_Dobrovka)

(Peter_Dobrovka)

Allerdings hat das Buch mit Fantasy überhaupt nichts zu tun.

In diesen Fettnapf bin ich auch schon getreten. :p

#16
(ElisabethR)

(ElisabethR)
Na, dann bin ich ja beruhigt, wenn ich nicht als Einzige ins Fettnäpfchen trampelte... ;D LG - Elisabeth

#17
(Christoph)

(Christoph)
Ist bestellt. Dacht es käme erst am 12. raus? Egal, Amazon sagt, dass es in 24 Stunden lieferbar ist. Bin ja mal sehr gespannt. Ich habe ja eine gewisse Affinität zu Mystery und Geschichte. Der Teaser klingt jedenfalls sehr gut. Bin vermutlich mal in Hamburg, bekomme ich dann ein Autogramm? ... ;) Christoph

#18
MartinaC

MartinaC
  • 4.601 Beiträge
  • Dabei seit 06.06.05
Andreas, kann man signierte Exemplare bei dir direkt bestellen? Manche Autoren machen das ja.... oder wie komme ich an ein solches?  :s21 LG Joy Anmerkung: Andreas hat das per PN beantwortet, nicht dass jemand denkt er hätte das unhöflich ignoriert. ;)

www.sieben-verlag.de


#19
Martina

Martina
  • 4.719 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Heute in Wipperfürth. Ich schlendere in der größten Buchhandlung herum, nähere mich dem Hardcover-Tisch und entdecke Projekt Babylon als Stapeltitel. Die freundliche Buchhändlerin verwickele ich flugs in ein Gespräch über Hardcover im Allgemeinen und frage abschließend: "Und was können Sie mir empfehlen?" Einmal dürft ihr raten :) Gruß, Tin

#20
(Jan)

(Jan)
AAAhhh!  :)  Heute brachte die Post einen hübschen dicken Umschlag - ratet mal, was drin war!

Sobald ich's gelesen hab, berichte ich Euch hier dann in Kurzfassung die ganze Geschichte, damit Ihr nicht so lange warten müßt.

Aber... dann träfe mich vermutlich die Faust des Meisters Eingefügtes Bild

Gruß
Jan  :-X