Inhalte aufrufen

Profilbild

Projekt Babylon


  • Zum Antworten bitte anmelden
184 Antworten zu diesem Thema

#141
Gabriele

Gabriele
  • 1.253 Beiträge
  • Dabei seit 10.06.05

für Mopedfahrer und Akademikerinnen!


Rocker, seit wann bist du auf Moped umgestiegen? Ich hab dich immer für so einen richtig harten Lederjackentyp gehalten.... :p

Aber das Buch von Andreas hat mir auch gut gefallen!

Gabi - überzeugte Autofahrerin
Schachzüge, Störfaktor, Grenzenlos nah, Infinity/ alle bei Thienemann, &&[url="""]http://www.gabriele-gfrerer.at&&http://teamor61.blogspot.com/[/url]

#142
Judith Wilms

Judith Wilms
  • 2.030 Beiträge
  • Dabei seit 13.09.05
Pst, Gabi: Mein Mann ist auch ein Rocker. Habe gelernt, die sagen Moped, auch zu ihren dollen Maschinen. Für mich als Laie waren das auch immer nur die kleinen 50er... Man lernt nie aus. ;) Pst-Ende. Okay, jetzt noch zum Thema: Ich werde Projekt Babylon verschenken, mein Schwager liegt solche Bücher, auch dieses wird er verschlingen. Hmm. Ich könnte ja eins mit Widmung kaufen? Frage gleich mal per PN nach. Liebe Grüße Judith

"Felix", Frankfurter Verlagsanstalt 2015

Neuer Roman, Penguin Verlag 2020

www.judithwilms.com


#143
Gabriele

Gabriele
  • 1.253 Beiträge
  • Dabei seit 10.06.05
Ahh! Ui, dann war das jetzt eines der berühmten Fettnäpfchen............ Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil... Nein, alles wieder nicht! Denn das Buch hat mir wirklich gefallen und ich freu mich schon auf die Fortsetzung. Und Autofahren tu ich auch gern :p Herzlich Gabi
Schachzüge, Störfaktor, Grenzenlos nah, Infinity/ alle bei Thienemann, &&[url="""]http://www.gabriele-gfrerer.at&&http://teamor61.blogspot.com/[/url]

#144
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
So, das Hörbuch ist nun bei Audible erhältlich: (Link ungültig)

Gerd Köster hat das komplette Buch gelesen und es wirklich gut gemacht, wie ich finde.
Diese ungekürzte Fassung ist rund 13 Stunden lang und ausschließlich als Download erhältlich. Auf CDs wird man es erst im Frühjahr kaufen können, dann allerdings gekürzt auf 6 CDs.

Gruß,

Andreas

#145
(Jan)

(Jan)
Hui! Glückwunsch, das ist ja super!  :D Und du alter Geheimniskrämer hast mit keinem Wort verraten, daß da was in der Mache ist. Ich find's hervorragend, daß es ungekürzt gelesen wird; bei gekürzten Fassungen hab ich immer das Gefühl, mir wird was vorenthalten.  ;D Gruß Jan

#146
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Hatte ich nicht? Hatte ich doch ... irgendwo ... ?!? Naja, da ist es jedenfalls. Andreas

#147
Olga

Olga
  • 3.196 Beiträge
  • Dabei seit 01.05.06
So, bin auch durch. :)

Die Rezi befindet sich hier (Link ungültig) (Link ungültig)

Liebe Grüße,
Olga

#148
(Rocker)

(Rocker)
Heute im Buchladen ist meine Frau über ein Buch gestolpert und meinte "Ach guck mal, jetzt haben die Andreas' Buch auch schon auf englisch." Klar, der labyrintische Kreis auf dem Cover, das sah schon ganz ähnlich aus, wie der Kreis von Montségur. Nur dass es von Kate Mosse war, und nicht vonn Andreas Wilhelm. Aber es spielt auch in einer Höhle in Südfrankreich ...

(Link ungültig)

Wollte nur mal eben Bescheid sagen.

#149
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Auch in Spanien liebt man Buchtrailer, wie ich feststelle! Eingefügtes Bild

Hier die Teaser-Website des spanischen Verlages zu "Projekt Babylon" (dieses Mal nicht von mir):

(Link ungültig)

Gruß,

Andreas

#150
(MattGS)

(MattGS)
Wow :s05
Okay, die Filmsequenzen sind offenbar recht hemmungslos aus irgendwelchen Filmen zusammengeschnitten worden und stehen auch nicht so ganz 100%ig im Zusammenhang mit dem Buch (und habe ich da den Herrn der Ringe rausgehört ...?), aber nichtsdestotrotz - wenn das mal keine Aufmerksamkeit weckt. Nett.

Gruß
Matt

PS: Den Trailer könnte man von den Bildern her aber auch 1:1 für Jeff Longs The Descent / Im Abgrund benutzen, glaube ich :)

#151
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Und die Musik hat man auch schon mal gehört ... :-X

#152
Olga

Olga
  • 3.196 Beiträge
  • Dabei seit 01.05.06
Freut mich, dass es "Projekt: Babylon" auch in anderen Sprachen gibt! Der Trailer hat aber irgendwie nur wenig was mit dem Buch zu tun, kommt mir jedenfalls so vor. Und die Musik erinnert mich sehr, aber wirklich sehr an "Herr der Ringe". Liebe Grüße, Olga P.S. Ah, nicht nur mir fällt das auf.

#153
Roland

Roland
  • 332 Beiträge
  • Dabei seit 22.06.06
Hola Andreas. Super! Muss ein tolles Gefühl sein, seine Werke in anderen Sprachen veröffentlicht zu sehen. Ich freue mich für dich!  :D Alles Liebe Roland

#154
AstridV

AstridV
  • 1.894 Beiträge
  • Dabei seit 05.12.05
Hallo Andreas, ich finde das zwar cool, aber rechtlich höchst bedenklich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie die Erlaubnis haben, Bilder und Musik aus dem Herrn der Ringe für einen Werbetrailer zu verwenden. Gerade als etablierter Verlag sollte man von so etwas lieber Abstand nehmen... naja, du kannst wahrscheinlich sowieso nichts daran ändern, also einfach: Glückwunsch zur spanischen Ausgabe! Gruß Astrid

Meine Homepage

 

Rabenzeit 1 gibt's als E-book und gedruckt bei Amazon. :)


#155
(MattGS)

(MattGS)
Interessant - die Frage, ob das wohl alles korrekt lizenziert ist, habe ich mir auch schon gestellt. Mußte dann aber zugeben, daß das eine dämliche Frage ist. Und noch dazu eine unbegründete Unterstellung. Warum sollten die sich nicht um Urheberrechte kümmern? Und warum ist man hierzulande schon so gedrillt, überall böse, böse Piraten zu sehen? Aber selbst wenn hier ein Urheberrechtsproblem vorliegt: letztlich kann man sich doch entspannt zurücklehnen. Haften würde der spanische Verlag und hierzulande könnte man im besten Falle ein solches Verfahren noch als Werbung verbuchen (siehe den verlagsinternen Streit zwischen Dan Brown und den "Gralshütern"). Marketing und Moral haben meist eben nur den ersten Buchstaben gemeinsam. Gruß Matt

#156
(JuttaW)

(JuttaW)
Ich musste beim Betrachten des Trailers ja doch mal grinsen. Animiert so etwas tatsächlich die Leute dazu ein Buch zu kaufen?? Ich wußte bis dato gar nicht, dass es das gibt - Trailer zu einem Buch. Aber man lernt bei Montsegur nie aus! Liebe Grüße Jutta

#157
(TT)

(TT)

Und warum ist man hierzulande schon so gedrillt, überall böse, böse Piraten zu sehen?


Weil wir uns nicht in Nimmerland befinden, sondern in der Realität.

Meine erste Reaktion auf den Trailer war: Whow! Die Spanier haben's drauf! Einen solch aufwändigen Buchtrailer habe ich ja noch nie gesehen!
Dann die Ernüchterung. Alles nur Zweitverwertung. Obwohl ich die Szenen in der Höhle nebst Soundtrack nicht kenne, bin ich sicher, dass sie aus irgend einem US-Streifen stammen. Vielleicht gibt es den einen oder anderen Filmfreak hier, der uns weiterhelfen könnte.
Ganz dreist wird's dann beim "Herrn der Ringe". Die Szene mit den schneebedeckten Bergen stammt aus Teil 2. Die Musik ist das Leitmotiv aus "Die Gefährten" von Howard Shore. Wisst ihr, was das kostet, diese oscarprämierte Musik legal zu erwerben? Vermutlich mehr als die ganze Buchlizenz. Kaum vorstellbar, dass da alles mit rechten Dingen abgelaufen ist. Und selbst wenn, so ist es nur Flickschusterei.

Lieber Andreas, bitte sei mir nicht böse, aber ich kann mich nicht so recht mit dir freuen. Auch wenn deine eigenen Trailer nicht ganz so bombastisch daherkommen, so finde ich sie doch um Klassen authentischer und ehrlicher.

Beste Grüße,
Thomas

#158
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Kein Grund, sich Sorgen zu machen, weder der Rechte noch meinetwegen.

Was die Rechtefrage angeht: Damit habe ich nichts zu tun, das ist Sache des Verlages. Und was den Trailer selbst angeht: Klar ist meiner um Längen besser  ::), und ich würde sowas Zusammengeklaubtes auch nicht produzieren.

Aber mir ging es gar nicht so sehr darum, wie toll oder weniger toll der Trailer ist, sondern darum, dass offenbar auch in Spanien eine neue Sicht auf die Medien entsteht. Nie hätte ich erwartet, dass ein Verlag ein Video bastelt und bei YouTube einstellt, und darüber freue ich mich.

Ich denke ja, dass sich Bücher und Filme und die dazwischenliegenden Medien in Zukunft mehr und mehr vermengen werden und finde die sich öffnenden und bisher höchstens experimentell beleuchteten Möglichkeiten, wie sich verschiedenen Medien gegenseitig befruchten und vermischen könnten, sehr spannend.

Andreas

PS: Im Übrigen gibts ja durchaus noch aufwändigere Trailer! Thomas, dein Magma ist ja nur ein großartiges Beispiel. Wer auf der Website der Zeitschrift "Bücher" auf den Link Buchtrailer klickt, findet noch mehr.

#159
(TT)

(TT)

Nie hätte ich erwartet, dass ein Verlag ein Video bastelt und bei YouTube einstellt, und darüber freue ich mich.


Dazu gibt es auch allen Grund ;)
Eine interessante Entwicklung, da gebe ich dir recht. Und schließlich ist das Teil auch gut gemacht.

Gab es schon Reaktionen von Seiten deines Verlages?

Beste Grüße,
Thomas

#160
Andreas

Andreas
  • 3.499 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05
Und nun schickt mir der niederländische Verlag Mynx seine Version:

(Link ungültig)
(Link ungültig)

Sehr erfreute Grüße :D

Andreas