Inhalte aufrufen

Profilbild

Mord nach Rezept 6 - Zwei Dutzend Regiokrimis

Regiokrimi Mord Kommissar Comedy Gauner Ermittler Detektiv Bochum Ruhrgebiet Eifel

  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
Reinhard Jahn

Reinhard Jahn
  • 73 Beiträge
  • Dabei seit 12.06.09

H. P. Karr präsentiert

Mord nach Rezept – Band 6

In zwei Dutzend Kurzkrimis quer durch Deutschland

 

bc6y-1x-f588.jpg

 

bei amazon

 

Die Kurzkrimis führen von Friesland über Hamburg nach Berlin und an den Bodensee, von Saalfeld in Thüringen über Erfurt nach Usedom oder von Bochum über Dortmund und bis nach Iserlohn. Auf allen 24 Stationen dieser mörderischen oder auch komischen Krimitour durch Deutschland gibt es tolle Geschichten, clevere Kommissare, gewiefte Gauner und dramatische Verwicklungen.

 

Zum Beispiel

Tatort Ostfriesland: Die Miete im Keller

Die friesischen Teepfannkuchen von Emmy und Henriette Hadersleben sind legendär. Das weiß auch Wachmeister Hammerschmitt, als er bei den beiden alten Damen vorbeischaut. Doch eigentlich soll er in einem Entführungsfall ermitteln.

 

Tatort Gelsenkirchen: Eddys letzter Treff
Als Manager des 1. SC hatte Eddy Schaller alles erreicht, sein restaurierter blauer Chevrolet Camaro war auf den Straßen im Ruhrgebiet bekannter gewesen als der Mannschaftsbus des BVB. Und auch sonst hatte Eddy kaum etwas ausgelassen. Deswegen stehen jetzt auch drei Frauen einem Grab. Und eine von ihnen ist wahrscheinlich seine Mörderin.

 

Tatort Erfurt: Der Tote im Steiger

Beatrix hat sich mit ihrer Boutique für Übergrößen selbstständig gemacht. Doch dann meldet sich ein Erpresser. Er weiß, was vor Jahren mit ihrem Mann geschehen ist. Er verlangt 10000 Euro. Übergeben werden soll das Geld am Bismarckturm im Steigerwald. Beatrix weiß auch genau, warum.

 

Tatort Eifel: Krimi-Bluff in Hillesheim

Das Krimihotel in dem Eifelort wird Schauplatz eines perfekt ausgefeilten Ganovenstückes. Das nehmen sich jedenfalls Georg und sein Komplice vor. Aber erstens kommt es anders…

 

Tatort Hamburg:  Tod am Finnlandhaus

Ein Manager wurde nach seinem morgendlichen Jogginglauf durch den Gustav Mahler-Park zwischen Alsterglacis und Esplanade angefahren und überrollt. Kommissar Burgmeier und seine Kollegin geraten bei ihren Ermittlungen in allererste Hamburger Gesellschaft.





Themen mit den gleichen Schlagworten: Regiokrimi, Mord, Kommissar, Comedy, Gauner, Ermittler, Detektiv, Bochum, Ruhrgebiet, Eifel