Inhalte aufrufen

Profilbild

Luaga & Losna Dramatikerbörse: Bewerbungsfrist 31.03.2017

Theaterfestival Luaga & Losna BVjA Bundesverband junger Autoren Dramatikerbörse

  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
Tobias Kiwitt

Tobias Kiwitt
  • 276 Beiträge
  • Dabei seit 28.06.08

Dramatikerinnen und Dramatiker aufgepasst.

 
Ausschreibung zur DramatikerInnenbörse 2017
 
Luaga & Losna, 29. Internationales Theaterfestival für ein junges Publikum  vom 20. bis zum 24. Juni 2017 in Nenzing / Österreich lädt ein zum Dialog zwischen AutorInnen und TheaterpraktikerInnen. 
 
Die teilnehmenden Autorinnen und Autoren sehen an fünf Tagen zehn Aufführungen internationaler Kinder- und Jugendtheater, die sich in täglichen Inszenierungsgesprächen der Diskussion über ihre Produktion stellen. Bestandteil des Festivals sind öffentliche Lesungen und eine Lesewanderung, bei denen die eingereichten Werke der Stipendiat-Innen vorgestellt und diskutiert werden. 
 
Es werden insgesamt ca. zehn Stipendien vergeben. Das Stipendium beinhaltet die Seminarkosten in Höhe von 100 € (Eintritte für alle Vorstellungen, Werkstattgespräche, Bustransfers), Unterbringung mit Frühstück, fünfmal Taggeld à 50 €  und einen Fahrt-kostenzuschuss. Voraussetzung ist die Teilnahme während der ganzen Zeit.
 
 
Bewerbungen:
Sie haben die Möglichkeit, sich mit fertigen Stücken, ausgearbeiteten Szenen oder Stücken und Szenen in Rohfassung um ein Stipendium zu bewerben.
 
AutorInnen aus Deutschland bewerben sich bitte bitte ausschließlich per E-Mail an sprecher @ bvja-online.de auf folgendem Wege:
 
Bitte senden Sie Ihre Texte, eine kurze Biographie mit vollständiger Angabe ihrer Adresse (im Word- oder pdf-Format).
Einsendeschluss ist der 31. März 2016.
 
 
AutorInnen aus Österreich und der Schweiz bewerben sich bitte mit ihren Unterlagen beim Luaga & Losna, Festivalbüro, Gamperdonaweg 2, A-6710 Nenzing (bei postalischem Versand: Ihre Texte in zweifacher Ausfertigung) oder per E-mail im pdf-Format an: sabine.woellgens@luagalosna.at
 
AutorInnen aus Liechtenstein können sich bei der Assitej Liechtenstein um ein Stipendium bewerben. (www.assitej.li)
Moderation der Lesungen und Diskussionen: Gerhard Ruiss.
 
Kooperationspartner:
IG Autorinnen Autoren, Österreich
AdS, Autorinnen und Autoren der Schweiz 
Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V., Deutschland
Assitej Liechtenstein
Weitere Informationen unter:
 
AutorInnen aus Liechtenstein können sich bei der Assitej Liechtenstein um ein Stipendium bewerben. (www.assitej.li)
 
Moderation der Lesungen und Diskussionen: Gerhard Ruiss.
 
Kooperationspartner:
IG Autorinnen Autoren, Österreich
AdS, Autorinnen und Autoren der Schweiz 
Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V., Deutschland
Assitej Liechtenstein
 
Weitere Informationen unter:
 

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht." (Vaclav Havel) www.bvja-online.de

www.fairlag.info




Themen mit den gleichen Schlagworten: Theaterfestival, Luaga & Losna, BVjA, Bundesverband junger Autoren, Dramatikerbörse