Inhalte aufrufen

Profilbild

Das Spiegel-Bestseller-Logo wird kostenpflichtig


  • Zum Antworten bitte anmelden
4 Antworten zu diesem Thema

#1
Luise

Luise
  • 1.963 Beiträge
  • Dabei seit 09.11.05
https://www.boersenb...go.1410527.html

#2
Hanna Aden

Hanna Aden
  • 339 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.15

Interessant ... ich sehe förmlich, wie Corporate-Identity-Berater mit Stundensätzen, die in etwa den Jahreseinkünften von Bestsellerautoren (übertrieben gesagt), in ihrem stillen Kämmerlein sitzen und überlegen, wie sich Gewinn oder sonstwas mit einem absoluten Minimum an Extra-Arbeit optimieren lassen ;).

 

Und irgendwie gruselig.


Homepage: SternStoryStunden - Leidenschaft und Handwerk

Kursprogramm und Blog


#3
Sysai

Sysai
  • 1.565 Beiträge
  • Dabei seit 11.02.05

Es gibt so eine Inflation an diesen Aufklebern, dass ich gerne darauf verzichten kann. Ich habe es von Anfang an für Unsinn gehalten, wenn auf unseren Neuerscheinungen 'Spiegelbestselle Autorin' stand.



#4
DirkH

DirkH
  • 691 Beiträge
  • Dabei seit 29.04.15

Das war überfällig. Der Spiegel Verlag etabliert über Jahrzehnte eine Marke und andere verdienen damit Geld. Ob man allerdings so kurzfristig handeln muss, halte ich für fragwürdig. Aber in dieser Beziehung scheint das letzte Wort ja auch noch nicht gesprochen zu sein. 


Sagt Abraham zu Bebraham: Kann ich mal dein Cebraham?


#5
MelanieM

MelanieM
  • 12.195 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07
Solange die Verlage nicht dafür zahlen müssen, damit ihre Bücher auf die Liste kommen, ist doch alles gut.