Inhalte aufrufen

Profilbild

Mord im Badehaus von Andrea Schacht


  • Zum Antworten bitte anmelden
17 Antworten zu diesem Thema

#1
MelanieL

MelanieL
  • 2.552 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Nächsten Montag, 19. Februar 2018, erscheint Andreas „Mord im Badehaus“.

 

Soweit ich weiß, hat sie den größten Teil noch selbst geschrieben und alles komplett durchgeplant.

 

 

Ich freue mich sehr, dass ihr letztes Werk noch veröffentlicht wird und habe es bereits vorbestellt!


Mein Blog:

Siegerland-Krimis


#2
Fritz

Fritz
  • 478 Beiträge
  • Dabei seit 10.02.05

Das freut mich auch, Melanie - vielen Dank für den Hinweis!

 

Liebe Grüße

Fritz


ROCKY, DIE GANGSTER UND ICH oder: Wie Mathe mir das Leben rettete (echt jetzt!)

Kinderbuch ab 10, Magellan, Jan. 2018


#3
Petra Steckelmann

Petra Steckelmann
  • 118 Beiträge
  • Dabei seit 10.08.06

... es ist so traurig :-(



#4
Brunhilde

Brunhilde
  • 2.423 Beiträge
  • Dabei seit 19.02.11

So bleibt sie uns erhalten ...

 

Brunhilde



#5
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.628 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Ich finde es einfach bewundernswert, mit welchem Willen sie bis zum Schluss noch weitergearbeitet hat. Ich werde das Buch auf jeden Fall lesen.



#6
Beate K.

Beate K.
  • 1.435 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07

Ich auch. :


Bearbeitet von Beate K., 15.02.2018 - 11:33,

Man gräbt keine goldenen Halsbänder aus dem Boden. (John Vorhaus "Handwerk Humor")

#7
Mascha

Mascha
  • 3.764 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.10

Danke für den Hinweis! Andreas Bücher sind enorm unterhaltsam, voller lebendiger, liebenswerter Figuren und historischer Alltagsdetails. Die Myntha-Serie gefällt mir besonders gut. Sehr schade, dass sie uns keine neuen Romane mehr bescheren kann.



#8
Charlie

Charlie
  • 12.945 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Danke, Melanie!

Ich fand es so schön, zu erleben, wie Andrea in diese neue Reihe eintauchte, wie sie wieder einmal vor Ideen sprühte und für ihre Figuren eintrat, als wären es ihre Nachbarn ...

So lebendig waren sie ja auch immer.

Dass Myntha und ihre Schar nun noch ein bisschen weiterleben dürfen, freut und berührt mich. Ich weiss, dass Andreas Mann jemanden gesucht hat, der dieses letzte Buch zu Ende schreibt, und vor diesem Liebesdienst fühle ich mich ziemlich stumm.

Ich bin sehr froh, dass er jemanden gefunden hat, und möchte mich bei diesem Kollegen/dieser Kollegin unbekannterweise bedanken.

Das Buch werde ich lange bei mir tragen und Turandot nennen.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#9
BirgitJ

BirgitJ
  • 383 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Das ist schön, dass es noch ein Buch von ihr gibt. Ich werde es auf jeden Fall lesen.


"Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de


#10
Charlie

Charlie
  • 12.945 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Ich glaube, das, was ich geschrieben habe, ist Müll. Oder nein, ich bin sicher. Dieses Buch ist es ja nicht, das von einem Kollegen beendet werden sollte, sondern der fünfte Band, der bei Blanvalet als "in Vorbereitung" gemeldet ist. Dass das dort immer noch steht, heisst aber, das jemand gefunden wurde, oder? Das ist nicht nur vergessen worden, zu entfernen? Es würde mich so sehr für Andrea und ihren Mann freuen.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#11
MelanieL

MelanieL
  • 2.552 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Charlie,
ich frage mich das schon die ganze Zeit und habe lange überlegt, wie ich meinen obigen Beitrag formulieren soll, damit er richtig und wahr ist.
Vielleicht ist "Mord im Badehaus" auch gar nicht Andreas letztes Buch, sondern das vorletzte.
Aber egal, wie: Das Buch wurde von ihr geschrieben und nach ihrem Tod veröffentlicht. Wenn es noch eines geben sollte, freue ich mich sehr. Und wenn nicht, dann habe ich zumindest die Gelegenheit nicht verpasst, das Buch bekannt zu machen ...


Mein Blog:

Siegerland-Krimis


#12
Charlie

Charlie
  • 12.945 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Ich finde es sehr gut, dass du darauf hingewiesen hast.

Und ich hoffe einfach, es ist wirklich so, dass das fünfte Buch noch erscheinen kann und jemand es in Andreas Sinn fertigstellt.


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#13
DorisC

DorisC
  • 1.501 Beiträge
  • Dabei seit 25.07.11

Auf Platz 15 der Spiegelliste Taschenbücher gestartet ...


MAROKKO-SAGA bei Blanvalet: Das Leuchten der Purpurinseln,  Die Perlen der Wüste,  Das Lied der Dünen.

Neu Dez. 2017: DIE WOLKENFRAUEN


#14
MelanieL

MelanieL
  • 2.552 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Auf Platz 15 der Spiegelliste Taschenbücher gestartet ...

 

Oh, das freut mich sehr!
:D


Mein Blog:

Siegerland-Krimis


#15
Charlie

Charlie
  • 12.945 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05

Und mich!


"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#16
Mascha

Mascha
  • 3.764 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.10

So schade, dass sie es nicht mehr erfahren kann. Oder, na ja, wer weiß …



#17
Adriana

Adriana
  • 1.318 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.07

Oh... mein Gott

Ich wusste nicht, dass Andrea gestorben ist.

Oh nein, wie traurig..

Mir fehlen die Worte...

Sie war so ein toller Mensch

Tieftraurig

Adriana


www.adriana-stern.de


#18
ChristineN

ChristineN
  • 1.206 Beiträge
  • Dabei seit 04.12.06

Danke, liebe Melanie!

 

Ich erinnere mich so gerne an sie und an ihre Bücher, ihre Workshops ...

 

C.