Inhalte aufrufen

Profilbild

Der Lohn des Schriftstellers


  • Zum Antworten bitte anmelden
7 Antworten zu diesem Thema

#1
Matthias

Matthias
  • 237 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Ich freue mich sehr, an dieser Stelle den zweiten Teil unserer Mississippi-Reihe vorstellen zu können. Er ist für mich etwas ganz Besonderes, weil ich erstmals einen Roman in einer, auf den ersten Blick, fürs Theater abgefassten Form geschrieben habe. Entstanden ist ein außergewöhnliches Leseerlebnis, das den Lesern eine ganz neue, interaktive Perspektive eröffnet.

 

Jeder Teil der 6 Bände ist ein abgeschlossener Roman und unterscheidet sich in Art und Weise, wie er seine Geschichte erzählt. In Teil 1 waren es Kurzgeschichten, die Episoden aus dem Leben Mark Twains aufgriffen. Die Umsetzung dieses Teils erforderte eine besondere Form der Darstellung. Eine Herausforderung an das Layout, was (insbesondere Antje, meiner Co-Autorin und Ehefrau) unglaublich viel Spaß bereitet hat und, wie ich finde, sehr gelungen ist.

 

Das Taschenbuch ist ab sofort bei Amazon erhältlich.

Das E-Book kann vorbestellt werden und wird ab 1. April erhältlich sein.

 

 

PNG 3D Cover Dumas FREE.png

 

 

Wer gerne Buchtrailer ansieht, kann hier klicken.

 

 

Wer hätte geahnt, dass die Einladung nach St. Louis, zur Aufführung seiner Kameliendame, Alexandre Dumas den Jüngeren beinahe Kopf und Kragen kostet?

Schon die erste Etappe zum Ärmelkanal erweist sich als Tour de Force. Seinem Schicksal unter der Guillotine knapp entgangen, sind es auf hoher See nicht nur die Orkaniden, die dem Schriftsteller das Leben schwer machen. Erleben Sie hautnah mit, wie er seinem Ziel näherkommt. Aus seinem Grab heraus zieht Dumas die Leser in Bann. Von friedlicher Totenruhe keine Spur!

Ein interaktives Theaterstück, das keiner Lesegewohnheit Respekt zollt.

 

 

Über den Inhalt der Reihe

Was geschieht, wenn fünf namhafte Autoren des ausklingenden 19. Jahrhunderts das Reisefieber packt? So unterschiedlich wie ihre Persönlichkeiten und ihre Motivationen sind die Wegstrecken, die sie bewältigen. Sei es zu Land, zu Wasser oder zur Luft.

Alle haben das gleiche Ziel: St. Louis.

 

Band 1 – 5 illustrieren, in einer für jeden Schriftsteller individuell gewählten Erzählform, wie es dazu kommt, dass man nicht einen Tag früher und nicht einen Tag später die berühmte Stadt am Mississippi erreicht.

Am schicksalhaften 18. August 1889, einem ungewöhnlich heißen Tag, werden Mark Twain, Alexandre Dumas der Jüngere, Jack London, Karl May und Jules Verne schließlich in Teil 6 aufeinandertreffen.

 

Band 1 Mark Twain: Die Irrfahrt des Lotsen

Band 2 Alexandre Dumas d. J.: Der Lohn des Schriftstellers

Band 3 Jack London: Der Jäger des Unglücks

Band 4 Karl May: Ein Dieb von Zeit

Band 5 Jules Verne: Der Meister der Zukunft

Band 6 Finale in St. Louis: Die Zärtlichkeit des Henkers

 

Matthias



#2
InezCo

InezCo
  • 745 Beiträge
  • Dabei seit 23.10.07

Hochinteressant, Matthias - viel Erfolg damit!

 

LG

Inez



#3
Matthias

Matthias
  • 237 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Dankeschön, Inez



#4
Brunhilde

Brunhilde
  • 2.392 Beiträge
  • Dabei seit 19.02.11

Ah, der zweite Teil!

 

Viel Erfolg auch mit diesem Buch!

 

Brunhilde



#5
Matthias

Matthias
  • 237 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Vielen Dank, Brunhilde!



#6
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.471 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Viel Spaß und viel Erfolg mit deinem ungewöhnlichen Romanprojekt!



#7
SabineB

SabineB
  • 1.491 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Ich wünsche diesem aussergwöhnlichen Projekt ganz viel Erfolg!



#8
Matthias

Matthias
  • 237 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Das freut uns sehr! Vielen Dank, Ulrike und Sabine!