Inhalte aufrufen

Profilbild

Ranking von Buchbloggern


  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.488 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Ihr Lieben,

 

auf der Leipziger Buchmesse habe ich eine interessante Podiumsdiskussion über das Ranking von Buchbloggern gehört.

Bezugsgröße war dieses hier: https://www.lesestunden.de/topliste/

 

Lesestunden.de wird von Tobias Zeisig betrieben, der nicht selber kommen konnte und Wolfgang Tischer stellte dann die verschiedenen Statistiken auf dessen Seite vor.

 

Blogs werden dort gelistet, sobald der Blogger sie selber gemeldet hat, insgesamt 1300. (2014:500) Die Zahlen werden aber maschinell ausgewertet (wer es versteht, für den ist der Quelltext dafür auf der Seite einsehbar)

Die Reichweite, sprich: das Ranking zeigt nur an, wie weit ein Blogger vernetzt ist - in und außerhalb der Bloggerszene. Es ist kein qualitatives Ranking.

Zusätzlich gibt es eine Menge weiterer Statistiken auf lesestunden.de, zur Geschlechterverteilung etc.

 

Desweiteren wurde auf der Podiumsdiskussion der Blogger Award vorgestellt und über die Frage diskutiert, ob ein qualitatives Ranking möglich oder wünschenswert wäre.

 

Am interessantesten fand ich aber diese lesestunden.de Seite und dachte mir, das ist vielleicht auch was für euch.

 

LG Ulrike