Inhalte aufrufen

Profilbild

Forum für Selfpublisher


  • Zum Antworten bitte anmelden
5 Antworten zu diesem Thema

#1
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 3.194 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Liebe Leute,

ein FB-Bekannter, der Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, hat dazu ein Lehrbuch geschrieben, möchte es selbst herausbringen und hat wenig Ahnung, wie das geht (das fängt schon mit "welche Schriftgröße soll ich nehmen?" an).

 

Frage an euch: Gibt es Foren für Selfpublishing, an die er sich wenden könnte?

 

Herzlich

Angelika


Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018

Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#2
Dania

Dania
  • 262 Beiträge
  • Dabei seit 13.01.16

Die Self Publishing-Gruppe bei Facebook vielleicht? Oder allgemein die Selfpublisherbibel? 


ab April 2019: Profiling Murder bei beTHRILLED

Schrei vor Angst - Oregon Strangler: Die Geschichte eines Serienmörders

blog-und-stift.de   Facebook


#3
CorneliaL

CorneliaL
  • 3.182 Beiträge
  • Dabei seit 04.10.09

Wenn er wirklich keine Ahnung von der Materie hat, empfiehlt es sich, wie Dania auch schon vorschlug, erstmal ein Grundlagenwerk wie z.B. die SP-Bibel von Matthias Matting zu lesen. Da sind so viele Dinge, die man wissen muss, da kann man nicht in ein Forum gehen - machen trotzdem einige - und fragen: Hey Leute, ich will ein Buch rausbringen, wie stelle ich das an? 

 

LG Cornelia



#4
IlonaS

IlonaS
  • 1.362 Beiträge
  • Dabei seit 14.08.13

Ansonsten hat KDP zum BEispiel ein Forum, in dem man Fragen beantwortet bekommen kann. 


Krimis, Liebe und Mehr.

 

www.ilonaschmidt.com


#5
ChristianeL

ChristianeL
  • 1.529 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Liebe Angelika,

die Selfpublisherbibel bietet alle wichtigen Informationen kurz und knapp. Matthias Matting gibt darüberhinaus Kurse für Anfänger.

 

http://www.selfpublisherbibel.de/

Zur Frage: Das Schöne an eBooks ist, dass die Leser/innen die Schriftgröße selbst bestimmen. :-)
Liebe Grüße
Christiane



#6
Christa

Christa
  • 8.580 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Ansonsten hat KDP zum BEispiel ein Forum, in dem man Fragen beantwortet bekommen kann. 

 

Da war ich längere Zeit drin, aber es ging mehr darum, warum sich denn die Bücher jetzt wieder schlechter verkaufen, um schlechte Rezensionen und um die Flatrate. So richtig praktisch geholfen wurde eigentlich niemandem. Und damit wären die Teilnehmer auch überfordert gewesen. Vielleicht hat sich das auch wieder geändert.

 

Ich selbst bin 2012 mit Matthias Matthings Selfpublisherbibel eingestiegen, damit war eigentlich alles klar. Alle Detailfragen konnte ich mit hilfreichen und erfahrenen Kollegen klären. Auch hier gibt es ja die Möglichkeit, sich auszutauschen, ich denke nur an Chris und die Kategorien bei Amazon. ;)


Schwarzwaldkrimis Tod am schwarzen Fluss. Taschenbuch und E-Book:https://t1p.de/2mhn

Martinsmorde:- https://www.thalia.d...pe=suchhistorie Blog:http://schreibteufel...a.blogspot.com/