Inhalte aufrufen

Profilbild

Kursiv


  • Zum Antworten bitte anmelden
22 Antworten zu diesem Thema

#21
Lea

Lea
  • 2.750 Beiträge
  • Dabei seit 02.06.08

Ah, prima. Danke fūr Eure vielen Antworten, dann mache ich alles richtig, weil es kein falsch zu geben scheint.

Sabine (die nicht weiß, wie man auf dem Tablet etwas kursiv setzt)

Hier im Forum? Ganz einfach: zwei eckige Klammern mit einem I in der Mitte  ... und am Ende noch Mal das Gleiche, aber mit einem /(Schrägstrich) vor dem I - das kündigt das Ende der kursiven Phase an. Wenn ich das hier mache, erscheint alles kursiv.


Bearbeitet von Lea, 21.08.2018 - 07:23,

Nicht weil die Dinge uns unerreichbar erscheinen, wagen wir nicht – weil wir nicht wagen, erscheinen sie uns unerreichbar.&&Seneca

#22
Nathschläger

Nathschläger
  • 10 Beiträge
  • Dabei seit 11.04.19

HI,

 

Im Thread hab ich es jetzt nicht gelesen: Ich meine, man kann kursiv auch ganz gut verwenden, um ein Wort zu betonen: "Was machst Du denn hier?"

 

Im Grunde genommen versuche ich, mich an Cormac McCarthys Doktrin zu halten, mit Satzzeichen und Betonungen ganz sparsam umzugehen. Der verwendet ja nicht einmal Satzzeichen und das finde ich auch okay, wenn die erzählte Geschichte dadurch in sich stimmig ist (bspw Die Straße)

Sonst verwende ich kursiv nur dann, wenn ich Gedanken erfassen will: Mit dem habe ich auch noch ein Hühnchen zu rupfen, dachte Frank und ließ die Finger knacken.

 

Liebe Grüße,

Peter



#23
Christa

Christa
  • 8.581 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

In meinem korrigierten MS wurde ein paar kursiv gesetzte Stellen wieder rausgestrichen - zu Recht.

Einzeln betonte Wörter wurden drin gelassen, ebenso kurze italienische Sätze. Dazu Eigennamen von Hotels und Gasthäusern usw..

 

Aber Gedanken betone ich nie kursiv, gefällt mir bei Lesen auch nicht so gut.

 

LG


Schwarzwaldkrimis Tod am schwarzen Fluss. Taschenbuch und E-Book:https://t1p.de/2mhn

Martinsmorde:- https://www.thalia.d...pe=suchhistorie Blog:http://schreibteufel...a.blogspot.com/