Inhalte aufrufen

Profilbild

Kleine Grammatikfrage: Kasus nach Doppelpunkt

Doppelpunkt

  • Zum Antworten bitte anmelden
7 Antworten zu diesem Thema

#1
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.702 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Hallo ihr Lieben,

 

ich grübele gerade über diese Lektoratskorrektur:

 

Am nächsten Morgen stand ein schwerer Weg vor uns, doch gemeinsam meisterten wir ihn: den  Besuch im Self-Storage-Lager, um Elena Martins alte Sachen zu zeigen.

 

oder:

 

Am nächsten Morgen stand ein schwerer Weg vor uns, doch gemeinsam meisterten wir ihn: der  Besuch im Self-Storage-Lager, um Elena Martins alte Sachen zu zeigen.

 

Ich bin für die erste Variante, bin mir aber nicht sicher, ob der Doppelpunkt Einfluss auf den Kasus hat.

 

 

Vielen Dank schon mal,

Ulrike

 

 



#2
Olaf

Olaf
  • 495 Beiträge
  • Dabei seit 19.07.16

Ich bin auch für die erste Version. Bei der zweiten kralle ich mich an den Armlehnen meines Bürostuhls fest. ;-)


Olaf Fritsche 

www.seitenrascheln.de


#3
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.702 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Ich bin auch für die erste Version. Bei der zweiten kralle ich mich an den Armlehnen meines Bürostuhls fest. ;-)

 

Danke ;-)



#4
Christa

Christa
  • 7.884 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Ganz klar die erste Version, Ulrike. Der Doppelpunkt hat keinen Einfluss auf den Bezug, denn es heißt "Gemeinsam meisterten wir ihn,

nämlich den Besuch. Der dürfte dort nur stehen, wenn es anders formuliert wäre. "Gemeinsam meisterten wir ihn. Der Besuch im Selfstore-Lager war schon lange geplant gewesen.


Schwarzwaldkrimi Martinsmorde. E-Book u.a.https://amzn.to/2yGV1Pc

Autorenfreundlich kaufen im https://shop.autoren...ucts&p=0&is_v=1

http://schreibteufel...a.blogspot.com/


#5
AndreasS

AndreasS
  • 1.066 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.15

Ich bin auch für 1, obwohl vermutlich auch 2 geht.

 

Allerdings hast du mit "stand ein schwerer Weg vor uns" zwei Redewendungen vermischt:

Entweder "lag ein schwerer Weg vor uns", oder es "stand uns ein schwerer Weg bevor".



#6
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.702 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Ich bin auch für 1, obwohl vermutlich auch 2 geht.

 

Allerdings hast du mit "stand ein schwerer Weg vor uns" zwei Redewendungen vermischt:

Entweder "lag ein schwerer Weg vor uns", oder es "stand uns ein schwerer Weg bevor".

 

Ah, danke, das klingt natürlich viel besser! Da hing mir die Grammatikfrage wie Äpfel vor den Augen ;) ;) ;)



#7
Angelika Jo

Angelika Jo
  • 3.042 Beiträge
  • Dabei seit 03.07.07

Ja, alle haben Recht. Nr. 1 ist richtig. Das zuständige Kapitel für diese Frage heißt "Kongruenz".

 

Angelika


Alicia jagt eine Mandarinente. dtv premium März 2018

Die Grammatik der Rennpferde. dtv premium Mai 2016

www.angelika-jodl.de


#8
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.702 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Ja, alle haben Recht. Nr. 1 ist richtig. Das zuständige Kapitel für diese Frage heißt "Kongruenz".

 

Angelika

 

Danke :-) Dann weiß ich ja, was ich meiner Lektorin sagen werde :-)

 

Und vielen Dank euch allen :-)