Inhalte aufrufen

Profilbild

Karl Mays magischer Orient (update)

Karl May Jules Verne Fantasy-Reihe Fantasy Neues Buch

  • Zum Antworten bitte anmelden
11 Antworten zu diesem Thema

#1
Jacqueline

Jacqueline
  • 59 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Ich möchte euch hier die neue Reihe des Karl May Verlags Bamberg vorstellen in welcher nun im März auf der Leipziger Buchmesse Band 7 erscheinen wird, der von mir verfasst wurde:

 

Karl Mays magischer Orient

 

In dieser Fantasy-Reihe wird der Orient-Zyklus Karl Mays mit phantastischen Elementen fortgeschrieben. Anstatt über Religion diskutieren Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar über Magie. Karl May hat in seinem Zyklus zwar auch Magie angedeutet, doch in dieser Reihe gibt es sie tatsächlich. Das bringt den wissenschaftlich-analytisch denkenden Kara Ben Nemsi immer wieder in für ihn unerklärliche Situationen.

 

Mittlerweile sind 6 Bände erschienen und eine Anthologie. In der Anthologie sind 2 Geschichten von mir enthalten, in denen der reale Karl May eine Rolle spielt. Ich habe Realität und Fiktion verwoben. Da ich in der Nähe von Hohenstein-Ernstthal geboren bin und dort bis zum meinem 13. Lebensjahr gelebt habe, habe ich natürliche eine gewisse Beziehung zu Karl May.

 

Die ersten 4 Bände wurden von Alexander Röder verfasst und bilden eine storytechnische Einheit. Band 5 dagegen kann unabhängig davon gelesen werden und wurde von 4 Autoren (4 Episoden) verfasst. Eine Episode ist von mir. Meine Episode ist auch auf dem Titelbild thematisiert. Der Epilog, der sich an meine Episode anschließt, wurde von Tanja Kinkel verfasst. Band 6 von Alexander Röder gehört storytechnisch zu Band 5.

 

Im März 2019 erscheint Band 7. Er ist für sich allein lesbar und wurde von mir verfasst. Bernhard Hennen schrieb dazu einen Epilog. Der Band heißt "Der Herrscher der Tiefe" und ist ein Cross-Over von Karl May und Jules Verne: Kara Ben Nemsi trifft Kapitän Nemo.
 

Zum Inhalt von Band 7:

Kara Ben Nemsi, Hadschi Halef Omar, Scheich Haschim und Djamila erfahren von britischen Agenten, dass Sir David Lindsay bei der Suche nach dem Palast des Minos in einer geheimnisvollen Höhle auf Kreta verschollen ist. Die Freunde machen sich mit dem britischen Captain MacLean auf, den Lord zu finden. Dabei entpuppt sich die idyllisch wirkende Mittelmeerinsel als gefährliche Falle. Sie bekommen es nicht nur mit todbringenden Geschöpfen zu tun, sondern auch mit kretischen Rebellen.
Schließlich geraten sie bei ihrer Suche in die Fänge des Kapitän Nemo und werden auf seinem geheimnisvollen U-Boot Nautilus gefangen gehalten. In einem Wettstreit zwischen Technik und Magie entbrennt ein Kampf um Leben und Tod, während dem sich Kara Ben Nemsi zwischen Wissensdurst und Freiheit entscheiden muss.

 

 

 

Band 7: Der Herrscher der Tiefe

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Band 6: Auf der Spur der Sklavinjäger

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Band 5: Sklavin und Königin

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Band 4: Die Berge der Rache

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Band 3: Der Sturz des Verschwörers

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Band 2: Der Fluch der Skipetaren

 

Karl May Verlag

 

 

 

Band 1: Im Banne des Mächtigen

 

Karl May Verlag

 

 

 

 

Anthologie: Auf phantastischen Pfaden

 

Karl May Verlag

 



#2
Brunhilde

Brunhilde
  • 2.460 Beiträge
  • Dabei seit 19.02.11

Wow, Jacqueline, und Kapitän Nemo ist auch dabei ... ;-)

Da ich Karl May meine Orientliebe zu verdanken habe, bin ich gleich aufmerksam geworden. 

 

Ich wünsche dir viel Erfolg und zahlreiche May-Fans!

 

Brunhilde



#3
Chris

Chris
  • 746 Beiträge
  • Dabei seit 21.10.16

Hallo Jacqueline,

 

absolut geniale Serie! 

Viel Erfolg mit deinem Band.

 

Liebe Grüße

Chris


chrizwagner.de
Daddy der Plotting-Software StoryIt. 
"Story it!" - Mach's zu deiner Geschichte.


#4
Ulf Schiewe

Ulf Schiewe
  • 6.297 Beiträge
  • Dabei seit 12.03.08

Super, Jaqueline, und viel Erfolg!


Die Montalban-Reihe, Die Normannenserie, Die Wikinger-Trilogie, Bucht der Schmuggler, Land im Sturm, www.ulfschiewe.de


#5
(Mascha)

(Mascha)
Das ist ja cool!

#6
Gerswid

Gerswid
  • 571 Beiträge
  • Dabei seit 20.03.06

Viel Erfolg, Jacqueline. Ich finde diese Reihe richtig klasse.

 

LG Gerswid



#7
Jacqueline

Jacqueline
  • 59 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Liebe Brunhilde, Chris, Ulf, Mascha und Gerswid,
vielen Dank für die guten Wünsche. Ich bin selbst ganz gespannt, wie der Band aufgenommen wird.
Auf der Leipziger Buchmesse werde ich ihn mit Bernhard Hennen vorstellen.
Liebe Grüße
Jacqueline



#8
AngelikaD

AngelikaD
  • 1.524 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Das klingt ganz toll. In wie weit habt ihr Karl Mays Stil beibehalten?

In jungen Jahren habe ich mal die ganze Reihe gelesen, bis zu seiner persönlichen Reise nach Amerika.



#9
BirgitJ

BirgitJ
  • 455 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Das ist ja ein richtig tolles Projekt. Ich wünsche den viel Erfolg.

Meine Karl-May-Zeit war intensiv.


"Das Erbe der Porzellanmalerin", Aufbau 2019; "Das Geheimnis der Zuckerbäckerin", Aufbau 2018; "Das Geheimnis der Porzellanmalerin" Aufbau 2017; "Der Duft des Teufels" Aufbau 2017; "Luther und der Pesttote" Aufbau 2016; "Die Tochter von Rungholt" Aufbau 2014
http://www.bjasmund.de


#10
Jacqueline

Jacqueline
  • 59 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Das klingt ganz toll. In wie weit habt ihr Karl Mays Stil beibehalten?

In jungen Jahren habe ich mal die ganze Reihe gelesen, bis zu seiner persönlichen Reise nach Amerika.

 

Liebe Angelika,
wir haben versucht den Schreibstil von May zwar ein zu imitieren, aber doch auch einen Tick moderner zu schreiben. Allerdings schreiben wir so, wie der Mayster, in der ICH-Form aus Sicht von Kara Ben Nemsi. Zudem recherchieren wir die geschichtlichen und geographischen Gegebenheiten der jeweiligen Zeit (mein Band spielt z.B. 1877 auf Kreta) und wir geben auch, wie in Mays Reiseromanen, Einblick in Land und Leute. Natürlich steht trotz aller Historie das Abenteuer an erster Stelle.



#11
Jacqueline

Jacqueline
  • 59 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Das ist ja ein richtig tolles Projekt. Ich wünsche den viel Erfolg.

Meine Karl-May-Zeit war intensiv.

 

Vielen Dank, liebe Birgit.



#12
UlrikeS

UlrikeS
  • 2.968 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Neues vom Mayster (ich liebe dieses Wort!) - für alle Karl May Fans eine tolle Sache!

Als Jugendliche habe ich auch eine ganze Menge davon gelesen :-) In unserer Stadtbücherei gab es ein ganzes Regal voller Karl-May-Bänden und ich habe immer ehrfürchtig davor gestanden und mir vorgestellt, ich würde sie alle lesen. Habe ich aber nicht geschafft ;-)

 

Ich wünsche dir und Burkhard Hennen viele begeisterte LeserInnen :-)





Themen mit den gleichen Schlagworten: Karl May, Jules Verne, Fantasy-Reihe, Fantasy, Neues Buch