Inhalte aufrufen

Profilbild

Laufen? Aber natürlich! Alles über Barefoot Running barfuß und in Minimalschuhen

Natural Running Laufsport Laufstil Fuß Fußgesundheit Born to Run barfuß

  • Zum Antworten bitte anmelden
10 Antworten zu diesem Thema

#1
KatjaK

KatjaK
  • 128 Beiträge
  • Dabei seit 09.10.17

Für die Läufer und Läuferinnen unter uns, die im Frühling etwas Neues ausprobieren wollen: Für nur 99 Cent (Einführungspreis) gibt es meinen bereits als Print erschienenen Ratgeber "Laufen? Aber natürlich!" jetzt ganz frisch auch als E-Book: *klick*

Wer sich eher für die Printausgabe (mehr Bilder) interessiert: *klick*

 

41PbWc%2BGctL.jpg

 

Klappentext

 

Wer natürlich läuft und sein evolutionäres Potenzial richtig nutzt, kann typische Läuferverletzungen vermeiden oder auskurieren, effizienter trainieren und brachliegende Muskulatur kräftigen. Regelmäßige Barfuß-Einheiten sollten daher Bestandteil jedes Trainings sein. Oft ist es aber auch ratsam, den Laufstil dauerhaft umzustellen; viele Läufer sind deshalb inzwischen komplett barfuß oder in Minimalschuhen unterwegs. Doch wie geht man es richtig an, wenn man jahrelang in High-Tech-Schuhen gelaufen oder noch untrainiert ist? „Laufen? Aber natürlich!“ erklärt die theoretischen Hintergründe und Vorteile von Barefoot Running, gibt praktische Hilfestellung in Form von Trainingsempfehlungen und hat zahlreiche Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene rund ums Thema parat, stellt verschiedene Minimalschuhe sowie deren Besonderheiten vor und lässt sowohl Experten mit ihrem Fachwissen als auch Läufer mit ihren Erfahrungen zu Wort kommen.

 

Inhalt

Ein Ruck geht durch die Laufwelt − Vorwort von Barefoot Running Pionier Jason Robillard
Einleitende Worte − Was dieses Buch will

Teil 1 Die Theorie − Geschichtliche, evolutionäre, anatomische und wissenschaftliche Hintergründe

I. Back to the roots − Was den Läufern die Schuhe erst an- und dann wieder auszog
I.1 Eine kleine Geschichte des Laufschuhs
I.2 Ein Buch und eine Studie − zwei Schritte zurück nach vorn
II. Warum wir geborene Läufer sind
II.1 Zwei gegen vier − Die Evolution des aufrechten Gangs
II.1.1 Bipedie als erfolgreiche Nische − Interview mit Prof. Bernd Heinrich
II.2 Langsam, aber lange − Vom Vorteil der Ausdauer
II.3 Der Fuß als Feder − Die Anatomie der unteren Extremitäten
II.3.1 Der Fuß als Fühler − Sensomotorik, Propriozeption und Mindfulness
II.3.2 Es gibt keinen Grund, nicht barfuß zu laufen − Interview mit Dr. Thorsten Rarreck
III. Vom Laufen mit Stil
III.1 Der einzig wahre Laufstil − Mythos oder Wirklichkeit?
III.2 Eine Laufstilumstellung ist oft ratsam, benötigt aber Zeit − Interview mit Sportwissenschaftler Volker Haußmann
IV. Der aktuelle Stand der Forschung
IV.1 Eindeutiges, Widersprüche, Tendenzen
V. Was Barefoot Running bringt
V.1 Ein Fazit

 

Teil 2 Die Praxis − Trainingstipps, Übungen, Tests, Erfahrungsberichte

I. Vorbereitung und erste Barfußschritte
I.1 Kontakt zum Boden aufnehmen
I.2 Fußgymnastik und Übungen
I.3 Barfußwandern
II. Lauftraining barfuß
II.1 Barfuß-Einheiten vor oder nach dem Training
II.2 Umstellung des Laufstils
II.2.1 Die ersten Wochen − Klein anfangen
II.2.2 Die nächsten Monate − Langsam steigern
II.2.3 Endlich beschwerdefrei − Erfahrungsbericht von Jesko Kohlstedt
II.3 Barfuß auch über Lang- und Ultralangstrecken?
II.3.1 Ein nackter Schritt geht noch − Erfahrungsbericht von Max „Barefoot Mecki“ Manroth
II.4 Stock und Stein, Hitze und Kälte − Vom Umgang mit Untergründen und Jahreszeiten
II.4.1 Lohnt sich die Mühe? − Erfahrungsbericht von Johannes Hacker
III. Barfuß- und Minimalschuhe − eine Alternative?
III.1 Gute Gründe für schützendes Schuhwerk
III.2 Schuhtests
III.2.1 Ein Hauch von Nichts: Huaraches, Naked Shoes, Freeheel Runningpads und Co.
III.2.2 Barfußschuhe: Feelmax, SoleRunner und Co.
III.2.3 Minimalschuhe: Nimbletoes, Biom Evo Racer und Co.
III.3 Mit dem Körper arbeiten, nicht gegen ihn − Erfahrungsbericht von Nadine Horn
IV. Austausch mit Gleichgesinnten
IV. 1 Die Barefoot Runners Society

Teil 3 Anhang

II. Literatur- und Quellenverzeichnis



#2
AndreasS

AndreasS
  • 1.110 Beiträge
  • Dabei seit 03.12.15

Herzlichen Glückwunsch zur eBook-Ausgabe, Katja.

Wahnsinn, was du da alles zusammengetragen hast!

 

Ich wünsch dir viel Erfolg mit diesem schönen Thema. :s17



#3
KatjaK

KatjaK
  • 128 Beiträge
  • Dabei seit 09.10.17

Vielen lieben Dank, Andreas! Ich wollte tatsächlich einen möglichst großen Bogen schlagen. Hat Spaß gemacht. :)



#4
JenniferB

JenniferB
  • 2.652 Beiträge
  • Dabei seit 17.01.11

Oh, das werde ich mir holen.
Ich bin im letzten Jahr komplett auf Barfußschuhe umgestiegen und habe seitdem keine Probleme mehr mit dem Hallux Valgus :)

Vielleicht versuch ich es so sogar noch mal mit Laufen.

 

Viel Erfolg mit dem Buch!


Bearbeitet von JenniferB, 15.03.2019 - 09:27,


#5
Beate K.

Beate K.
  • 1.458 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07

Hallo Katja,

 

das klingt super, das kaufe ich mir. :) Herzlichen Glückwunsch zum ebook!

 

Liebe Grüße

Beate


Man gräbt keine goldenen Halsbänder aus dem Boden. (John Vorhaus "Handwerk Humor")

#6
Margot

Margot
  • 2.322 Beiträge
  • Dabei seit 10.09.10

Mögen die Verkaufszahlen einen Sprint hinlegen! Viel Erfolg. :)



#7
KatjaK

KatjaK
  • 128 Beiträge
  • Dabei seit 09.10.17

Vielen Dank, Jennifer, Beate und Margot!

@Jennifer: Kann ich mir gut vorstellen, dass dir das Erleichterung verschafft hat! Zur möglichen Vermeidung oder Linderung von Fehlstellungen hatte ich schon für mein erstes Barfußbuch, das sich ganz allgemein mit Fußgesundheit befasst, recherchiert.



#8
IlonaS

IlonaS
  • 1.348 Beiträge
  • Dabei seit 14.08.13

Sehr interessantes Thema und passt gut zu dem Vorläufer. Alles Gute und viel Erfolg wünsche ich dir und diesem Buch!


Krimis, Liebe und Mehr.

 

www.ilonaschmidt.com


#9
JulianeB

JulianeB
  • 868 Beiträge
  • Dabei seit 26.06.12

Katja, ich habe dein erstes Barfußbuch und laufe, dadurch inspiriert :), auch im Sommer total gerne in Joe Nimble  Minimallatschen (sehen aus wie FlipFlops)  rum...und vielleicht kaufe ich mir auch endlich mal ein paar Barfuß-Sneakers. Sind ja leider sehr teuer, aber meine Tochter schwört drauf und läuft das ganze Jahr über in Minimalschuhen. 

 

Herzlichen Glückwunsch zum  Buch! Auf dass es viele Käufer daran Freude haben und Lust bekommen, die eigenen Füße mal mehr zu befreien und zu fordern...

 

 

Juliane


Bearbeitet von JulianeB, 02.05.2019 - 12:45,

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner

Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl


#10
KatjaK

KatjaK
  • 128 Beiträge
  • Dabei seit 09.10.17

Liebe Juliane, freut mich sehr, das zu lesen! Und danke! :)

Die Auswahl an Minimalschuhen ist inzwischen wirklich riesengroß, nicht nur für den Sport, sondern auch für den Alltag, und sogar Businessvarianten gibt es.



#11
JulianeB

JulianeB
  • 868 Beiträge
  • Dabei seit 26.06.12

Liebe Katja,

 

ich habe nun letzte Woche viele verschiedene Marken von Barfußschuhen ausprobiert und mich dann in welche von Leguano verliebt. Reingeschlüpft und gewusst, die sind genau das, was ich mir vorgestellt habe! Ich liebe das Gefühl, dass man alles unter den Füßen spürt und auch, dass man in den Schuhen einfach gezwungen ist, achtsamer zu gehen. :s01

 

Beste Grüße,

Juliane


Bearbeitet von JulianeB, 07.05.2019 - 10:13,

"Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen."

Erich Kästner

Vorträge und Lesungen einstudieren  und  Autorenseite Juliane Breinl