Inhalte aufrufen

Profilbild

Für Leckerlis könnten wir ster'm

Selfpublishing Buch Katzen

  • Zum Antworten bitte anmelden
11 Antworten zu diesem Thema

#1
Sebastian Niedlich

Sebastian Niedlich
  • 617 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

buch_flkws.jpg

 

So, ich habe auch mal wieder ein neues Buch auf den Markt gebracht.
"Für Leckerlis könnten wir ster'm" beinhaltet 32 Geschichten über unsere Katzendame Simon und ihre Schwester Garfunkel, die alles dafür tun, um mich von der Arbeit abzuhalten. Ich hätte auch nicht gedacht, dass ich mal ein Katzenbuch schreibe, aber nachdem ich ein paar Storys auf Facebook über die beiden veröffentlicht hatte, wurde der Ruf nach einem ganzen Buch davon doch recht schnell sehr laut.

 

Hier der Klappentext:

 

»Fir müssen STER'M!«, heult Simon, die schwarz-weiße Katze, weil es ausnahmsweise mal keine Leckerlis gibt, dabei bekommen sie und ihre Schwester Garfunkel vom Autor Sebastian Niedlich und seiner Frau eigentlich alles. Er hätte selbst nicht geglaubt, dass er als Hundeliebhaber mal mit Katzen zusammenwohnen würde, aber nun hat seine Frau ihn überredet, und ständig fällt den Katzen etwas Neues ein, wie sie ihn bei der Arbeit stören können. Seien es Klagen über Futter, das ihnen nicht schmeckt, die Bewunderung der riesigen katzenartigen Wesen aus »Herr der Ringe«, die sie im Fernseher sehen, der Wettstreit um den höchsten Platz in der Wohnung oder ihre Abenteuer als Superhelden Captain Pellwurst und Superflausch ... ruhig wird es kaum mal in der Wohnung.

Kurze Geschichten über das Zusammenleben mit zwei kleinen Katzen und ihre merkwürdige Sicht der Dinge, zusammengetragen vom Autor des Bestsellers »Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens«


Mein Stammverlag fand die Geschichten zwar süß, aber hat die Veröffentlichung trotzdem abgelehnt, weswegen ich dachte, ich probiere es mal im Selfpublishing. Mein nächster "echter" Roman wird wahrscheinlich auch auf diesem Wege erscheinen. Mal schauen, wie das läuft. Momentan bin ich noch dabei eine Menge zu lernen, u.a. dass "Vorbestellen" bei BoD nicht bedeutet, dass es vor dem angegebenen Tag auch in den Läden vorbestellbar ist. Das hat zu etwas Verwirrung meinerseits und bei der Veröffentlichung geführt, aber mittlerweile kann das Buch überall bestellt werden.

 

Kaufen kann man es am besten hier.
 



#2
Heike Abidi

Heike Abidi
  • 222 Beiträge
  • Dabei seit 15.09.12

Ich liebe Tiergeschichten! Viel Erfolg mit diesem Projekt - Cover und Titel sind schon mal SEHR ansprechend!


Heike Abidi * AbidiText@aol.com * AbidiBooks.de * facebook.com/AbidiBooks


#3
Margot

Margot
  • 2.419 Beiträge
  • Dabei seit 10.09.10

Viel Erfolg mit der süßen Geschichte! :)



#4
Dagmar

Dagmar
  • 751 Beiträge
  • Dabei seit 05.05.07

Ich bin selbst Hausangestellte zweier Katzen. Die Katzen bekommen "eigentlich" alles. Meinung der Menschen.

Sehen die Katzen anders. Schon ist ein Konflikt geschaffen.

Ich wünsche Dir viele Leser. Wirst Du haben. Wir Katzenleute sind viele.

Katzen und Lesen, das geht bestens zusammen. Korrigiere: Katzen, schreiben und lesen, das passt.


Das Beste beim Diktieren ist, dass man Worte verwenden kann, von denen man keine Ahnung hat, wie sie geschrieben werden.


#5
Sebastian Niedlich

Sebastian Niedlich
  • 617 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Danke euch!



#6
KarinKoch

KarinKoch
  • 479 Beiträge
  • Dabei seit 07.10.17

Wie heißt es so schön: Hunde brauchen ein Herrchen. Katzen haben Personal.

Möge das Personal lesefreudig und begeistert von deinem Buch sein.


Wenn du weißt, was du tust

kannst du tun, was du willst. (Moshe Feldenkrais)
http://www.peter-ham...ils/karin_koch/


#7
Sabine

Sabine
  • 1.157 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14
Ich wünsch dir natürlich auch ganz viele Leser, lieber Sebastian! Du wirst mit dem Buch bestimmt viele zum Lachen bringen. Mir ist sogar schon beim Überfliegen der Kapitelanfänge ein Lachen ausgekommen, als aus der Küche der Ruf dröhnte: Wir müssen ster’m.

#8
AngelikaD

AngelikaD
  • 1.608 Beiträge
  • Dabei seit 21.04.09

Das ist ja niedlich. Ich wünsche dir noch viele spannende Jahre mit deinen zwei Katzendamen.



#9
GesineS

GesineS
  • 914 Beiträge
  • Dabei seit 13.05.13

Glückwunsch, Sebastian!
Das Buch bietet sich als Geschenk für Katzenfreunde (oder solche, die es werden sollen ;)) ja geradezu an.

 

 

Momentan bin ich noch dabei eine Menge zu lernen, u.a. dass "Vorbestellen" bei BoD nicht bedeutet, dass es vor dem angegebenen Tag auch in den Läden vorbestellbar ist. Das hat zu etwas Verwirrung meinerseits und bei der Veröffentlichung geführt, aber mittlerweile kann das Buch überall bestellt werden.

 

So ging es mir jetzt mit meinem ersten selbst veröffentlichten Printbuch auch. Beim nächsten Print-Projekt sind wir schlauer. ;D



#10
Sebastian Niedlich

Sebastian Niedlich
  • 617 Beiträge
  • Dabei seit 03.02.15

Danke, danke!

 

Ja, ich hoffe auch, dass da noch ein paar Katzenliebhaber auf die Idee kommen, das untereinander zu verschenken. ;D



#11
MichelleH

MichelleH
  • 31 Beiträge
  • Dabei seit 08.04.19

Klingt spannend, ich liebe Katzengeschichten! Leider kann ich nicht viel schreiben, da meine Katze Percy gerade auf der Maus liegt...

 

Viel Erfolg!



#12
Olivia Kleinknecht

Olivia Kleinknecht
  • 322 Beiträge
  • Dabei seit 31.10.15

Viel Erfolg. Also Katzen sind ja die Lieblinge im Netz. Das sollte klappen.

LG, Olivia





Themen mit den gleichen Schlagworten: Selfpublishing, Buch, Katzen