Inhalte aufrufen

Profilbild

Biblische Auszeiten


  • Zum Antworten bitte anmelden
6 Antworten zu diesem Thema

#1
AnnetteSD

AnnetteSD
  • 557 Beiträge
  • Dabei seit 27.01.14

Im Februar ist mein erstes Geschenkbuch im Verlag Butzon & Bercker erschienen, die Texte sind im Rahmen meiner Arbeit als Klinikseelsorgerin entstanden. Hierbei habe ich meinen bürgerlichen Namen und nicht den Autorennamen für die Romane verwendet, um die "Produktlinien" nicht zu vermischen;-)

 

Biblische Auszeiten - Kraft für den Alltag

 

 

51A0JGNvjmL._SX460_BO1,204,203,200_.jpg

 

 

Insbesondere habe ich mich über die grafische Gestaltung des Verlages gefreut, die finde ich sehr gelungen.

 

 

LG,

Annette



#2
NicoleW

NicoleW
  • 257 Beiträge
  • Dabei seit 13.07.15

Herzlichen Glückwunsch, Annette. Das war sicherlich ein sehr spannendes Projekt - auch die Zusammenarbeit mit der Seelsorgerin.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem Kalender und dass deine Worte vielen Menschen Kraft, Halt und Hoffnung geben mögen.



#3
KatjaK

KatjaK
  • 176 Beiträge
  • Dabei seit 09.10.17

Liebe Annette, wie schön, dass auf diese Weise noch mehr Menschen von deiner seelsorgenden Arbeit profitieren können! Wünsche dem Büchlein viel Erfolg!



#4
UlrikeS

UlrikeS
  • 3.227 Beiträge
  • Dabei seit 15.06.10

Das sieht wirklich wunderschön aus. Alles Gute für dich und deine Auszeiten!



#5
KarinKoch

KarinKoch
  • 602 Beiträge
  • Dabei seit 07.10.17

Was du alles machst! Respekt und viel Erfolg!


Wenn du weißt, was du tust

kannst du tun, was du willst. (Moshe Feldenkrais)
http://www.peter-ham...ils/karin_koch/


#6
SabineB

SabineB
  • 2.419 Beiträge
  • Dabei seit 01.08.14

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem Geschenkbuch.

 

Sabine



#7
AnnetteSD

AnnetteSD
  • 557 Beiträge
  • Dabei seit 27.01.14

Herzlichen Dank euch für die guten Wünsche!

 

Besonders interessant war, wie sich meine ohnehin schon kurzen Texte zu einzelnen Bibelstellen noch einmal um die Hälfte kürzen ließen!

Geschrieben habe ich die (Lang-)Fassung der Texte ursprünglich für die "Auszeiten", die ich in der Klinikkirche anbiete. Die bestehen aus dem Dreiakt "Schweigen - Text - Schweigen" - wobei mir das Schweigen/die Stille für die Teilnehmenden das Wichtigste zu sein scheint  ;) 

 

LG,

Annette