Inhalte aufrufen

Profilbild

4 Sterne sind nicht gut genug

4 Sterne Sterne verkaufen Selfpublisher

  • Zum Antworten bitte anmelden
22 Antworten zu diesem Thema

#21
Christa

Christa
  • 10.050 Beiträge
  • Dabei seit 18.11.05

Es ist vor allem gut, ein – ich nenne es mal – ausgewogenes Stimmungsbild zu haben. Wenn man nur 5 Sterne-Rezis sammelt, sieht es schnell unrealistisch und gekauft aus. Was schon schwieriger ist, ist die neue Möglichkeit bei Amazon, einfach Sterne zu vergeben, ohne etwas dazu zu schreiben. Dagegen macht sich auch unter den Bloggern, die ich kenne, eine Front stark – was ich gut finde. 

 

Finde ich auch gut. Mit dieser Sternvergabe, ohne etwas zu schreiben, komme ich sowieso nicht klar. Wenn ich mal Sterne so vergeben habe, tauchten die bei Amazon überhaupt nicht auf.


Schwarzwaldkrimis Tod am schwarzen Fluss. Taschenbuch und E-Book:https://t1p.de/2mhn


Martinsmorde:- https://www.thalia.d...pe=suchhistorie Mörderische Förde ab 5.10. 20 https://www.thalia.d...D149527193.html Blog:http://schreibteufel...a.blogspot.com/


#22
Olivia Kleinknecht

Olivia Kleinknecht
  • 414 Beiträge
  • Dabei seit 31.10.15

 

 

Ich habe bei meinen Büchern bei Amazon auch ganz oft oben eine total vernichtende Rezension stehen. Diese wurde eben besonders oft als hilreich angeklickt. Bei den positiven macht das niemand. Und daraus berechnet sich dann die relevanteste Bewertung ... :(

:-( Verstehe nicht, daß sie die schlechten nach oben tun. Vielleicht wenn man nicht direkt bei Amazon kdp publiziert. 

 

Damit hat es nichts zu tun, auch bei Büchern von Amazon Publishing stehen manchmal gerade die sogar bösartigen schlechten Rezensionen oben, das hängt damit zusammen, welche Rezi wie oft "hilfreich" geklickt wird.

 

Wenn ich jetzt eine 1-Sterne-Rezi schreiben würde mit: "Das tollste Buch, was ich je gelesen habe, wow, einfach nur genial ... (u.s.w.)", wenn die dann 1 oder 2x hilfreich geklickt würde, stünde die oben ;-)

 

LG
Heike

 

Ich sehe keine Hilfreich-Klicks? Oder sieht die nur Amazon?



#23
Olivia Kleinknecht

Olivia Kleinknecht
  • 414 Beiträge
  • Dabei seit 31.10.15

 

 

Ich habe bei meinen Büchern bei Amazon auch ganz oft oben eine total vernichtende Rezension stehen. Diese wurde eben besonders oft als hilreich angeklickt. Bei den positiven macht das niemand. Und daraus berechnet sich dann die relevanteste Bewertung ... :(

:-( Verstehe nicht, daß sie die schlechten nach oben tun. Vielleicht wenn man nicht direkt bei Amazon kdp publiziert. 

 

Damit hat es nichts zu tun, auch bei Büchern von Amazon Publishing stehen manchmal gerade die sogar bösartigen schlechten Rezensionen oben, das hängt damit zusammen, welche Rezi wie oft "hilfreich" geklickt wird.

 

Wenn ich jetzt eine 1-Sterne-Rezi schreiben würde mit: "Das tollste Buch, was ich je gelesen habe, wow, einfach nur genial ... (u.s.w.)", wenn die dann 1 oder 2x hilfreich geklickt würde, stünde die oben ;-)

 

LG
Heike

 

Ich sehe keine Hilfreich-Klicks auf meiner Produktseite. Oder sieht die nur Amazon?





Themen mit den gleichen Schlagworten: 4 Sterne, Sterne, verkaufen, Selfpublisher