Inhalte aufrufen

Profilbild

Die Glocken von Vineta


  • Zum Antworten bitte anmelden
144 Antworten zu diesem Thema

#41
SabineG

SabineG
  • 216 Beiträge
  • Dabei seit 30.01.07
Hallo Charlie, ich lese historische Romane eigentlich eher selten, eigentlich nur, wenn mich die Grundidee besonders besticht. Und das ist hier definitiv der Fall. Atlantis der Ostsee! Das allein kitzelt schon die Phantasie und macht neugierig darauf, mehr über diese fremde, versunkene Stadt und ihre Bewohner zu erfahren. Die Leseprobe auf deiner Homepage hat mich dann endgültig angefixt, ich mag deine sorgsame Art, mit Sprache umzugehen, sehr. Ist so gut wie gelesen! :) Viele Grüße, Sabine

#42
Charlie

Charlie
  • 13.215 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05
Danke, Sabine! Es ist so ein schoenes Gefuehl, das zu lesen. Total neu und schoen. Das ist jetzt aber der vorlaeufig letzte Beitrag (versprochen ...) auf meinem Ego-Trip hier: Ich habe gerade ein ganz tolles Angebot bekommen und da der Rest der Moderatorenrunde einverstanden ist, freu ich mich jetzt riesig, doch eine Leserunde mit meinem Ostsee-Atlantis hier bei uns durchfuehren zu koennen. Es hat sich naemlich jemand als In-die-Bresche-spring-Moderator gemeldet: jueb! Ich bin ganz stolz, dass ein waschechter Journalist meine Runde moderieren wird, und hoffe, Paul-Edouard schnarcht, auch waehrend jueb mein Buch liest, stilecht im Hintergrund. Und ich freu mich natuerlich ueber jeden von Euch, der Lust hat, mitzulesen. Wir lesen dann zu Beginn des neuen Jahres (wann genau bespreche ich noch mit jueb und Celia/Tereza, die sich auch bereit erklaert hat, einen ihrer beiden Romane mit uns zu lesen) und kuendigen die Runde Ende November an, denn im Moment gibt es ja drei tolle Runden zur Auswahl, fuer die ich auch noch mal kraeftig die Trommel schlagen moechte. Am Montag starten wir mit Thomas Thiemeyer: Reptilia Im November lesen wir Titus Mueller: Das Mysterium und im Dezember Michaela Rabe/Michelle Raven: Perfektion. Alle mit Autorenbegleitung - und Mitleser bei allen Runden sehr willkommen. Einen schoenen Freitag wuenscht Charlie.

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#43
jueb

jueb
  • 4.000 Beiträge
  • Dabei seit 01.01.06
Ich freue mich sehr, dass ich als Moderator aushelfen darf. Und verspreche, dass ich mich ganz doll anstrengen werde, dass wir mit den klingenden Glocken von Vineta eine ebenso gute und schöne Leserunde hinbekommen, wie ich schon mehrere hier bei Montsegur erleben durfte... Herzlichst: jueb
"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

#44
Julia

Julia
  • 2.553 Beiträge
  • Dabei seit 20.09.05
Liebe Charlie, ganz herzlichen Glückwunsch zu Vineta! Ich möchte unbedingt bei der Leserunde hier mitmachen. Und lass Dir die Freude an diesem Buch nicht durch Gedanken an mögliche Flops verderben: Zu diesem Zeitpunkt hat man als Autor seinen Teil der Arbeit getan; überlass es nun ruhig den Lesern, mit ihrer Begeisterung für das Buch andere anzustecken! Liebe Grüße, Julia

#45
jueb

jueb
  • 4.000 Beiträge
  • Dabei seit 01.01.06
off topic: Oh toll, dass "Engelsblut"-Julia mit dabei ist!
"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

#46
Laila

Laila
  • 791 Beiträge
  • Dabei seit 09.09.05
Herzlichen Glückwunsch, liebe Charlie. :D Bei einer Leserunde bin ich natürlich auch dabei! Liebe Grüße, Laila

Pseudonyme: Anna Jonas, Nora Elias


#47
claudi

claudi
  • 488 Beiträge
  • Dabei seit 15.04.05
Liebe Charlie, auch wenn es dein anderes Buch ist, auf dessen Erscheinen ich schon sehnsüchtig warte (BLAU ist übrigens meine Lieblingsfarbe! ;D), so wünsche ich dir doch auch für die Glocken von Vineta ganz viel Erfolg, viele begeisterte Leser und Leserinnen und - ja, bei einer Leserunde im neuen Jahr will ich auch gern dabei sein! (Jueb, merkst du mich bitte mit vor?) Herzliche Grüße, Claudi

#48
jueb

jueb
  • 4.000 Beiträge
  • Dabei seit 01.01.06
Der Moderator in spe freut sich über jede Leserin und jeden Leser. Ein schönes Wochenende: jueb
"Dem von zwei Künstlern geschaffenen Werk wohnt ein Prinzip der Täuschung und Simulation inne."&&&&Projekt MD&&"Erdbeeren & Bananen"

#49
Tereza

Tereza
  • 2.717 Beiträge
  • Dabei seit 06.03.06

Und ich geb ehrlich zu - in die Freude mischt sich mindestens genauso viel Angst, dass das Buch ein Flop werden koennte (mein Agent hat schon mal gesagt, ich beschwoere das mit meinem Gerede ja praktisch herauf) und damit meinem zweiten - meinem Lieblingsbuch - die Chancen verdirbt.
Nachts sehe ich die Leute richtig vor mir, die in der Buchhandlung mein schoenes zweites Buch mit dem blauen Cover sehen und sagen: Iihh, nee, von der haben wir ja schon so'n doofes Ding gelesen, das kaufen wir doch nicht nochmal.

Mein Agent hat vor allem gesagt: "Sie muessen jetzt mal der Kraft Ihres Buches vertrauen."

Au weia. Das liegt mir weniger.

Charlie, falls es dich beruhigt, mir geht's genauso. Meine Verlegerin/ Lektorin zeigte sich auf der Buchmesse interessiert an einer weiteren Romanidee von mir, meinte aber, sie müsste natürlich erst sehen, ob das erste Buch sich weiter gut verkauft. Die liebe Frau ahnte nicht, was sie mir mit diesem Satz antat. Seitdem bin ich Verkaufsrang-Junkie bei amazon. Meine Laune steigt und sinkt stetig mit ihm. Dabei weiß ich garnicht, wieviel er über die tatsächlichen Verkauszahlen, auch im Buchhandel etc., aussagt. Am Liebsten würde ich die Frau jede Woche anrufen und fragen, ob noch alles gut läuft, aber damit würde ich ihr wohl auf Dauer ein klein wenig auf die Nerven fallen.

Wir sollten uns daran erinnern, dass wir mit einem veröffentlichten Buch schon wesentlich weiter sind als viele andere. Selbst wenn es kein durchschlagender Erfolg wird. Aber mir fällt das auch nicht immer leicht.

Viele Grüße und denke positiv!

Tereza

#50
Charlie

Charlie
  • 13.215 Beiträge
  • Dabei seit 02.09.05
Auch wenn ich ja versprochen hatte, hier nichts mehr rein zu egozentrieren, bedanke ich mich bei Euch auch noch mal ganz herzlich, Claudi (ja - meinem blauen Buch fiebere ich auch entgegen ...), jueb (MEIN Moderator ...) und Tereza. Tereza, Du beschreibst genau das, was in meinem Kopf rumort - und wie ich weiss auch in denen von vielen Kolleginnen und Kollegen. Wollen wir dazu vielleicht mal in Kaffeehaus einen Thread aufmachen? Wie beruhigt man sich diesbezueglich? Was tun bei weniger guten Verkaufszahlen? Was ist ein Erfolg? - Was ist ein Flop? Wie oft darf man Verleger nerven? Welche Rolle spielt Amazon? Und so weiter. Das waeren, glaube ich, alles Themen, die viele, viele Erstlingsautoren und auch die, die schon ein paar Schritte weiter sind, interessieren. Ich wuensche Dir, Tereza, jedenfalls, dass Du die Ruhe findest, an Deiner neuen Romanidee mit Zuversicht zu arbeiten - trotz der "Verkaufszahlendrohung". Das faellt mir naemlich ziemlich schwer, muss ich gestehen ... Alles Liebe von Charlie

"Der soll was anderes kaufen. Kann der nicht Paris kaufen? Ach nein, in Paris regnet's ja jetzt auch."

Ararat - "Und sie sollen nicht vergessen sein" Knaur, 1. März 2016. www.charlotte-lyne.com

 


#51
Julia

Julia
  • 2.553 Beiträge
  • Dabei seit 20.09.05
Liebe Tereza, ist OT, wurde hier schon mal diskutiert, ich sag's aber trotzdem: Trau dem Amazon-Rang nicht. Ich war früher auch ein regelrechter Amazon-Rang-Junkie. Bis er in genau jenem Monat extrem schlecht war als zeitgleich im Buchhandel noch nie soviel meiner Bücher verkauft wurden wie zuvor. Ich halte ihn aussagekräftig für Bestseller-Autoren - aber nicht für den Rest. Liebe Grüße, Julia

#52
Tereza

Tereza
  • 2.717 Beiträge
  • Dabei seit 06.03.06
Liebe Julia, danke für den Hinweis. Dann weiß ich also erst einmal fast garnichts über die Verkaufszahlen, aber das ist besser so, als wenn ich mich permanent verrückt mache. Charlie, an so einen thread habe ich heute auch schon gedacht.... Tereza

#53
(Kirsten)

(Kirsten)
Ich bin schon ganz neugierig auf "Die Glocken von Vineta" und hoffe darauf, es bald in den Händen halten zu können! Ich bin schon furchtbar ungeduldig. Alles, alles Gute! Liebe Grüße Kirsten P.S. Dass mit Amazon sehe ich genau wie Julia. Aussagekräftig ist der eher für Bestseller.

#54
SabineW

SabineW
  • 2.588 Beiträge
  • Dabei seit 12.09.05

Ich habe gerade ein ganz tolles Angebot bekommen und da der Rest der Moderatorenrunde einverstanden ist, freu ich mich jetzt riesig, doch eine Leserunde mit meinem Ostsee-Atlantis hier bei uns durchfuehren zu koennen.


Das ist schön. Die in dem andern Forum wäre zeitlich ungünstig gewesen.

#55
NinaB

NinaB
  • 556 Beiträge
  • Dabei seit 27.12.06

Trau dem Amazon-Rang nicht. Ich war früher auch ein regelrechter Amazon-Rang-Junkie. Bis er in genau jenem Monat extrem schlecht war als zeitgleich im Buchhandel noch nie soviel meiner Bücher verkauft wurden wie zuvor. Ich halte ihn aussagekräftig für Bestseller-Autoren - aber nicht für den Rest.



Das kann ich absolut bestätigen. Bei mir hat sich genau das Buch, das bei Amazon auf grottigsten Rängen vor sich hin dümpelte, am allerbesten verkauft! :-)
Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass der gesamte Online-Buchhandel (und da gibt es neben Amazon ja noch eine ganze Menge mehr) höchstens ein Drittel des Absatzmarktes ausmacht. Da bekommt Amazon gleich eine ganz andere Dimension, oder?
Also, keine Panik. Das wird ein Riesenerfolg! :s12 *orakel*

Viele Grüße!
Nina
www.ninablazon.de&&&&"Wolfszeit"  – Historischer Thriller&&"Laqua – Der Fluch der schwarzen Gondel" – für Fantasy-Leser ab 10 Jahren&&"Der Drache aus dem blauen Ei" – für Leser ab 7&&

#56
(JudithR)

(JudithR)

Der Moderator in spe freut sich über jede Leserin und jeden Leser.

Ein schönes Wochenende:
jueb


Ich würde mich auch über eine Vormerkung freuen und hoffe, dass ich dann auch Zeit habe.

Liebe Grüße
JJ

#57
Quidam

Quidam
  • 3.774 Beiträge
  • Dabei seit 07.04.05
Hallo Charlie, ich wünsch dir auch alles Gute mit deinem Erstling. Und ich wünsch dir, dass du dich an den negativen Kritiken entwickeln wirst, und zwar dieses Verständnis und Akzeptieren, dass es eben nicht allen Gefallen kann. Wichtig ist, dass die Zielgruppe den Daumen hebt und du zumindest einige begeisterst, die ihr eben nicht angehören! Und wenn schon Leute wie Tin voll des Lobes sind, wird sich der Zielgruppenerfolg auch einstellen. Viel Erfolg bei den Verkäufen und beim Loslassen irgendwelcher malträtierender Versagensängsten! Grüße Quiddy

#58
(ChristineB)

(ChristineB)
Hi Charlie! Ich fand deine rot-blaue Geschichte einfach wundervoll  :) und ich wünsche dir Unmengen von Lesern, die die Glocken von Vineta wundervoll finden, Christine

#59
Beate K.

Beate K.
  • 1.460 Beiträge
  • Dabei seit 09.01.07
Das ist eine tolle Nachricht, ganz herzlichen Glückwunsch! *Blumenstrauß*

Ich würde auch gern mitlesen. :)

Nachts sehe ich die Leute richtig vor mir, die in der Buchhandlung mein schoenes zweites Buch mit dem blauen Cover sehen und sagen: Iihh, nee, von der haben wir ja schon so'n doofes Ding gelesen, das kaufen wir doch nicht nochmal.

Ach, mach Dir da keine Sorgen. Ich weiß nicht, ob ich da typisch bin, aber andere Bücher des Autoren beeinflussen meine Leseentscheidung nur, wenn das Buch überirdisch gut oder grottenschlecht war, und so schlecht kannst Du gar nicht schreiben. Also bleibt Dir allenfalls die andere Möglichkeit. :D Ansonsten gucke ich eher, ob mich das Thema anspricht.

Liebe Grüße
Beate
Man gräbt keine goldenen Halsbänder aus dem Boden. (John Vorhaus "Handwerk Humor")

#60
(Kristin)

(Kristin)
Liebe Charlie,

meinen ganz herzlichen Glückwunsch und viel, viel Erfolg Eingefügtes Bildmit den "Glocken von Vineta".

Besonders freue ich mich über die nun doch statt findende Leserunde!!!


Grüße,
Kristin

Lieber Jueb, bitte notiere mich auch für die Leserunde. Danke!