Inhalte aufrufen

Profilbild

Der Gesandte des Papstes


  • Zum Antworten bitte anmelden
Keine Antworten zum Thema vorhanden

#1
hpr

hpr
  • 7.210 Beiträge
  • Dabei seit 14.03.06
Ein lebenslustiger Ritter, Frauentyp hat Pech: Er hustet Blut. Der Arzt der Familie eröffnet ihm, dass er bald sterben wird.

Da will er vorher doch noch etwas fürs Seelenheil tun und pilgert nach Rom. Doch er ist nun mal nicht der religiöse Typ und die Wallfahrt bringt ihm wenig Seelentrost. Dafür einen Auftrag von einem Kardinal: Ins Heilige Land soll er fahren, einen Gesandten begleiten wegen einer Handschrift über den heiligen Antonius. Ein Abenteuer als Abschluß, verbunden mit einem Ablass all seiner Sünden? Der Ritter greift zu. Und ahnt nicht, auf was er sich da einlässt. Denn die Kreuzzüge sind vorbei, auch der Sultan in Kairo hinter der Handschrift hinter her und ...

mehr über das Buch (Link ungültig) (Link ungültig)



Hans Peter