Inhalte aufrufen

Die Spiderwick Geheimnisse


  • Zum Antworten bitte anmelden
1 Antwort zu diesem Thema

#1
(Lena)

(Lena)
Die beiden Zwillingen Jared und Simon und ihre Schwester Mallory ziehen mit ihrer Mutter in das alte Haus ihrer Tante. Ihre Tante ist in der Irrenanstalt, weil sie behauptet kleine Männer würden ihr Essen bringen. Jared merkt sofort, dass etwas nicht stimmt und forscht nach. Zusammen mit seinen Geschwistern findet er in dem Haus ein Geheimzimmer ihres Onkels. Ihr Onkel hat ein Buch geschrieben, wo er Wichtelmänner, Irrlichter, Trolle und viele andere Wesen beschreibt. Zuerst glauben die Kinder nicht an diese Wesen, aber das ändert sich schnell :s21 Diese Bücher sind eigentlich für Kinder ab 8 Jahren geschrieben, was man an der einfachen Schreibweise, der großen Schrift und den vielen Bildern sofort bemerkt. Die Bilder sind alle klasse gezeichnet. Einige Stellen finde ich persönlich zu brutal für Kinder von 8 Jahren. Die Handlung ist spannend und hat einige Wendungen zu bieten. Mein Fazit: Auch für Erwachsene geeignet. Ich habe die Bücher gelesen und fand sie toll. Nicht überragend, aber auch nicht schlecht. Wenn man schön eingemummelt auf dem Sofa liegt und keine Lust hat einen dicken Roman zu lesen, dann sind diese Bücher durchaus zu empfehlen. Ich freue mich auf den Kinofilm. Lena

#2
(Lena)

(Lena)
Ich möchte den Kinofilm nicht mehr sehen. :s11 Habe gerade die Vorschau im Fernsehen gesehen und prompt eine Szene entdeckt, die im Buch überhaupt nicht vorkommt :s16 Man kann ja gerne Szenen weg lassen, die "unwichtig" sind oder abkürzen, aber doch nichts dazu erfinden! :s08 Ne ne, ich bleibe bei den Büchern. Lena